Haltern - Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

Weihnachten mitten im Sommer: für die Bewohnerinnen und Bewohner der Südhalbkugel selbstverständlich. Foto: Thomas Kelley/Unsplash

Weihnachtstraditionen auf der Südhalbkugel
Kiefern, Kricket und Kuchen

Meeresfrüchte, Kricketspiel und Strandparty: Begriffe, die man hierzulande kaum mit dem Weihnachtsfest in Verbindung bringt. Während in Deutschland im Dezember die Temperaturen eher im Keller sind, freuen sich die Menschen auf der Südhalbkugel über hochsommerliche Temperaturen – und feiern Weihnachten gerne am Strand. Australien: Die Schnäppchenjäger kommen Nahe der großen australischen Städte Brisbane, Sydney und Perth sind die Menschen am 25. Dezember so richtig in Weihnachtsstimmung und...

  • Essen
  • 24.12.20
  • 1
Protestantischer Einfluss hat dafür gesorgt, dass es ein schenkendes Christkind gibt. Foto: Daniel Syberg
2 Bilder

Frage zum Fest: Kommt das Christkind oder der Weihnachtsmann
Mann? Kind?

Fliegt das Christkind mit den Geschenken heran oder schleppt sie der Weihnachtsmann mit seinem Sack ins Haus? Die Frage wird von Familie zu Familie anders beantwortet. Und wie unterscheiden sich eigentlich Weihnachtsmann und Nikolaus? Die historisch "richtige Figur" ist der Mann, der am 6. Dezember für Präsente sorgt. Die Tradition, vor allem den Kindern an diesem Tag etwas zu schenken, geht nach christlicher Überlieferung auf den Bischof Nikolaus aus Myra zurück. Er lebte im 4. Jahrhundert im...

  • Essen
  • 22.12.20
  • 2
  • 2
Das Christkind hatte Thomas Knackert (links) und seiner Schwester sogar etwas auf eine Tafel geschrieben. Reichlich Geschenke gab es auch - nur nicht den ersehnten Fußball. Foto: M. Knackert
4 Bilder

Erinnerungen einiger Redakteure des Verlages an sehr spezielle Feiertage
Wie war's zur Weihnacht?

Speziell an das Weihnachtsfest zu Kindertagen denkt der Mensch vermutlich besonders gern zurück. Aber auch andere sehr besondere Begebenheiten bleiben in der Erinnerung haften. An dieser Stelle erinnern sich Redakteure dieses Verlages an einprägsame Feiertage. Weiß-Graue Weihnacht Exakt zehn Jahre ist es her, als die Sehnsucht nach der weißen Weihnacht selbst in unserer Region erfüllt - oder besser übererfüllt - wurde. Der Dezember 2010 war ohnehin schon eine ungewöhnlich kalte Angelegenheit....

  • Essen
  • 19.12.20
  • 2
  • 3
In der Zeit vom 21. Mai bis zum 24. Mai präsentieren sich VW-Busse jeglicher Couleur den Festivalteilnehmern und Besuchern.

"Bulli-Pfingstival" im kommenden Mai am Lippspieker
Ein Segen für den Bulli

Haltern. Ob der liebevoll gepflegte T1, oder aber der topmoderne T6. Einen VW-Bulli zu besitzen gehört für viele Liebhaber zu einem absoluten „muss“ und spiegelt sowohl positive Lebenseinstellung, als auch die Lust auf individuelles Reisen wider. Nicht zuletzt in der aktuellen Zeit wandert der Fokus von der Fernreise hin zur schönen Natur und in die schönen Städte und Regionen Deutschlands und Europas. Diesen Zeitgeist greift die Stadtagentur Haltern am See mit der neuen Veranstaltung des...

  • Haltern
  • 29.10.20
Das Foto zeigt v.li.: Bodo Klimpel, Carolin Ostrop und Siegfried Schweigmann.

Fahrradparkplatzes an der Mühlenstraße
Platz für 80 Räder

Haltern. Seit diesem Sommer ist die Erweiterung des Fahrradparkplatzes an der Mühlenstraße, direkt gegenüber der Einmündung zum Disselhof, bereits nutzbar. Die offizielle Eröffnung fand nun am Dienstag, 22. September, statt - passend zum Abschluss der Europäischen Mobilitätswoche, in der sich viele Kommunen in ganz Europa dem Thema der nachhaltigen Mobilität widmen. Durch die Erweiterung des Fahrradparkplatzes können nun bis zu 80 Fahrräder an 40 Bügeln abgestellt werden. Das macht die Anlage...

  • Haltern
  • 22.09.20
Im Rahmen der 9. Römer-Lippe-Konferenz, die jetzt in Lippstadt stattfand, bestätigten alle Kooperationspartner ihre weitere Beteiligung an der Römer-Lippe-Tour.

Geschichte erfahren
Erfolgreiche Römer-Lippe-Route

Die Kooperationsgemeinschaft hinter dem Erfolgsprojekt Römer-Lippe-Route wird für fünf weitere Jahre zusammenarbeiten. Im Rahmen der 9. Römer-Lippe-Konferenz, die jetzt in Lippstadt stattfand, bestätigten alle Kooperationspartner ihre weitere Beteiligung und bekräftigen somit, welch großes Zukunftspotenzial sie in dem – mit Wegeschleifen – 479 Kilometer langen Radfernweg sehen. Dies wird auch dadurch deutlich, dass die Zusammenarbeit erstmalig für fünf und nicht wie bisher nur für drei Jahre...

  • Haltern
  • 08.09.20
2 Bilder

Zweite Auflage des Kartensets radrevier.ruhr erschienen
Mit dem Rad durchs Revier

Ruhrgebiet. Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat in enger Zusammenarbeit mit der Ruhr Tourismus GmbH (RTG) die zweite Auflage des beliebten Kartensets zum radrevier.ruhr herausgebracht. Nachdem die erste Auflage schnell vergriffen war, kommt nun im Jubiläumsjahr des Verbandes ein Update mit Verbesserungen heraus. Die fünf Karten im Maßstab 1:35.000 zeigen einen detaillierten Überblick über das touristische Radwegenetz in der Metropole Ruhr. Neben dem Knotenpunktsystem mit über 1.200 Kilometern...

  • Bottrop
  • 12.08.20
Leo strahlt über beide Ohren; auch wenn er noch nicht weiß, was das Wort „Urlaub“ bedeutet – er fühlt es, das sieht man dem jüngsten Teilnehmer dieser Familienfreizeit in Haltern am See bei unserem Fototermin an.
7 Bilder

„Lieber Haltern als Österreich!“
Urlaub im KönzgenHaus als Familientradition

Haltern. Auch bei der zweiten Familienfreizeit in diesem außergewöhnlichen Sommer kamen trotz Corona-Beschränkungen wieder alle auf ihre Kosten: Groß und klein verbrachten gemeinsam zwei erholsame und schöne Wochen in und um Haltern. Leo strahlt über beide Ohren; auch wenn er noch nicht weiß, was das Wort „Urlaub“ bedeutet – er fühlt es, das sieht man dem jüngsten Teilnehmer dieser Familienfreizeit in Haltern am See bei unserem Fototermin an. Am wohlsten fühlt er sich mittendrin im Trubel –...

  • Haltern
  • 05.08.20
Ein Blick zurück: Historisches Luftbild aus dem Archiv des Heimatverein Wulfen.
7 Bilder

Sammler freuen sich über kleine Details und seltene Fundstücke – Sie halten Erinnerungen wach
Ehemalige Brauerei in Wulfen gerät nicht in Vergessenheit

Dorsten-Wulfen. Die ehemalige Rose Brauerei in Wulfen ist zwar schon seit etlichen Jahren Geschichte, aber trotzdem gibt es bis heute noch zahlreiche Wulfener und Freunde der örtlichen Braukunst, die alles Sammeln, was mit der ehemaligen Kult Marke „Rose“ zu tun hat. Neben dem Heimatverein Wulfen, gibt es auch etliche Privatsammler, die alles in Ehren halten, was mit der Brauerei zu tun hat. Angefangen über einen einfachen Kronkorken, bis hin zum Bierdeckel, über Gläser und Kneipenausstattungen...

  • Dorsten
  • 29.07.20

"Fahr doch mal Rad!"
Kennen Sie schon die Rundwege der Seestadt?

Haltern. "Römer, Radler, Sand und Seen" sind die Themen der 6 abwechslungsreichen Rundtouren innerhalb Halterns mit Längen von 18 - 81 km. Die Routen bieten neben wunderschönen Ausblicken sowohl Herausforderungen, als auch gemütliche Streckenführungen. Picknickplätze, Aussichtskanzeln, Gaststätten und Sehenswürdigkeiten sind in den Karten eingezeichnet und helfen bei der Planung von Rastpausen.Darüber hinaus bietet unsere schöne Seestadt die Startmöglichkeit zu verschiedenen Themenradrouten,...

  • Haltern
  • 22.07.20
Greta und Hanna können nach Herzenslust spielen. Foto: Johannes Bernard
2 Bilder

Familienfreizeit im KönzgenHaus
Ferien vom Alltag – ganz nah an der Heimat

Haltern. Bis zum Wochenende  lief sie noch die – die erste der beiden diesjährigen Ferienfreizeiten des KönzgenHauses. Zehn Familien aus dem Münsterland und Ruhrgebiet hatten sich angemeldet, um gemeinsam zwei erholsame Wochen in Haltern am See zu verbringen. Das Ferienangebot im KönzgenHaus richtet sich an die ganze Familie. Annette Seier, die stellvertretende Geschäftsführerin des KönzgenHauses und Mitorganisatorin der Familienfreizeiten ist sehr froh, dass sie wie geplant stattfinden...

  • Haltern
  • 13.07.20
Der ehemalige Museumsleiter Herbert Niewerth führt die Radtour nach Haltern am See. Foto: LWL/ Hudemann

Mit dem Fahrrad entlang des Wesel-Datteln-Kanals
Vom Schiffshebewerk Henrichenburg bis zum LWL-Römermuseum nach Haltern

Haltern/Waltrop. Zwei LWL-Museen verbindet eine Radtour, die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Sonntag (26.7.) von 11 bis 18 Uhr anbietet. Die Tour startet am Eingang des LWL-Industriemuseums Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop und führt zum LWL-Römermuseum in Haltern. Herbert Niewerth, der ehemalige Leiter des Schiffshebewerks, leitet sie. Die 42 Kilometer lange Strecke zeigt ein interessantes Stück Kanal- und Industriegeschichte des Reviers. Die Radtour führt zunächst am...

  • Haltern
  • 09.07.20

Silbersee II in Haltern eröffnet am Wochenende wieder
Zugang zum See ist nur mit einer vorherigen Online-Buchung möglich

Haltern. Das Naturbad Silbersee II in Haltern am See wird im Rahmen der Corona-Schutzauflagen am Samstag, 20. Juni, seinen Betrieb wieder aufnehmen. Den verantwortlichen Behörden in der Stadt und im Kreis Recklinghausen liegt das Hygiene- und Sicherheitskonzept vor, damit das Schwimmen in dem beliebten Badesee im nördlichen Ruhrgebiet wieder möglich ist. Die DLRG-Station überwacht den Badebetrieb von 9 bis 20.30 Uhr.Der Zugang zum See ist nur mit einer vorherigen Online-Buchung möglich, da die...

  • Haltern
  • 17.06.20
Begeistern sich für das Thema Picknick (v.l.): Dirk Meussen (Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters Haltern am See), Bernd Bröker (Leiter der Stadtagentur Haltern am See), Michael Kösters (Bereichsleiter Tourismus Münsterland e.V.), Christian Zehren (Betreiber Gastronomie „Kombüse“ und „Kajüte“).
Gruppenbild Presse-Picknick. Foto: Stadtagentur Haltern am See

Picknick meets Gastro - Münsterland e.V. unterstützt Gastronomen bei neuen Angeboten
Gastronomie in Haltern am See macht es vor - Nachahmer gesucht!

Haltern. Picknick als Lebensgefühl der Region etablieren und gleichzeitig der Gastronomie helfen – das ist das Ziel der regionalen Management-Organisation Münsterland e.V. Dafür bietet der Verein für Gastronomen im Münsterland jetzt kostenlos Beratung, Unterstützung und – ganz praktisch – Picknickkisten an. „Derzeit sind kreative Konzepte gefordert, um unserer Gastronomie zu helfen. Picknick ist gerade für die hochfrequentierten Ausflugsgastronomen eine Chance, zusätzliche Gäste zu...

  • Haltern
  • 16.06.20
Ben Zwiehoff, Profi-Mountainbiker aus Essen, fährt eine Proberunde auf dem neu eröffneten MTB-Rundweg Haard on Tour. Foto: RVR/Wiciok
4 Bilder

Neues Naturerlebnis auf zwei Rädern in der Haard
RVR eröffnet MTB-Rundkurs

Haltern. Der Trail ist fertig und die Saison kann beginnen: Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat den 42 Kilometer langen Mountainbike-Rundkurs „Haard on Tour“ freigegeben.Biker können nun die naturverträgliche Strecke auf den Stadtgebieten Haltern, Datteln, Marl und Oer-Erkenschwick für sich erobern. Nina Frense, RVR-Beigeordnete für den Bereich Umwelt, Thomas Kämmerling, Betriebsleiter vom Eigenbetrieb RVR Ruhr Grün und Ben Zwiehoff, Profi-Mountainbiker aus Essen, haben heute (4. Juni) die neu...

  • Haltern
  • 04.06.20
Auch nach den neuen Corona-Regelungen, die seit 30. Mai in NRW greifen, bleiben die Personenfähren des Lippeverbandes in Hamm, Haltern am See (links) und Dorsten (rechts) an Land.

Wegen Corona
Lippe-Fähren in Hamm, Haltern am See und Dorsten bleiben an Land

Auch nach den neuen Corona-Regelungen, die seit 30. Mai in NRW greifen, bleiben die Personenfähren des Lippeverbandes in Hamm, Haltern am See und Dorsten an Land. Auf der einen Seite könnten nur sehr wenige Menschen die Lippe-Fähren zeitgleich nutzen, da der Abstand von 1,5 Metern weiterhin gewahrt bleiben muss – was zu extrem langen Warteschlangen führen würde. Auf der anderen Seite ließe sich im Falle einer Infektionskette die Rückverfolgbarkeit der Nutzerinnen und Nutzer nicht darstellen....

  • Dorsten
  • 02.06.20
Mit seinen Teamkollegen kümmert sich Juan Carlos Reyes Estrada um alle technischen Belange, Reparaturen und Instandsetzungen sowie die Vorbereitung der Seminarräume.
2 Bilder

9311 km Luftlinie hat Juan Carlos Reyes Estrada auf sich genommen
Aus Mexico nach Haltern

Haltern. 9311 km Luftlinie hat Juan Carlos Reyes Estrada auf sich genommen, um in der Haustechnik des KönzgenHauses in Haltern ein Jahr lang als Bundesfreiwilligendienstler zu arbeiten. Ein weiter Weg - der sich nicht nur für den Mexikaner sehr gelohnt hat. Rund 12 Stunden saß Juan Carlos Reyes Estrada Ende August 2019 im Flugzeug, um für rund ein Jahr nach Deutschland zu kommen. Seine Heimat ist ein kleines Dorf in der Nähe der Kreisstadt Tepetitlán, mitten in Mexico. Tepetitlán gehört...

  • Haltern
  • 28.05.20
Ist sowohl Anlaufstelle für Touristen, als auch für Kulturkenner: Die Burg Vischering in Lüdinghausen.
Foto: Tourismus NRW e.V. (A1)
2 Bilder

Nicht nur das Münsterland öffnet wieder!
Nach Corona-Einschränkungen - Münsterland e.V. bietet Übersicht über geöffnete Freizeiteinrichtungen

Münsterland. Wer hat wann, wie und wo geöffnet? Welche Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie gibt es vor Ort? Der Münsterland e.V. bietet unter www.muensterland.com/muensterland-erleben eine schnelle Übersicht, welche Freizeiteinrichtungen in der Region zu welchen Bedingungen wieder geöffnet haben. Die Seite wird stetig aktualisiert. „Das Online-Angebot ‚Münsterland erleben‘ ist für die Menschen eine kurzfristige Orientierung bei Ausflügen in die Region“, sagt Michael Kösters von der...

  • Haltern
  • 06.05.20
Mit Abstand unterwegs: Auf der 100 Schlösser Route winken imposante Bauwerke von nah und fern, wie hier das Schloss Varlar. Foto: Münsterland e.V./Hans Zaglitsch

Zeit für gute Planung
Die neue Rad-Planungskarte des Münsterland e.V. ist da

Münsterland. Auch wenn das Fahrrad vielleicht im Moment noch in der Garage auf seinen Einsatz wartet, kann der Kopf schon einmal die Planung für die nächste Fahrradtour übernehmen. Unterstützung bietet dabei die frisch erschienene Neuauflage der Rad-Planungskarte des Münsterland e.V. Sie gibt Radfahrerinnen und Radfahrern einen guten Überblick über Themenrouten, das Rundroutennetz und Fahrradservice. "Die Rad-Planungskarte gibt Informationen zu den wichtigsten Radtouren im Münsterland, darunter...

  • Haltern
  • 30.04.20

Eröffnung des Hohe Mark Steigs wird verschoben

Haltern.  Ursprünglich sollte der neue Wanderweg Anfang Juni eröffnet werden. Aufgrund der aktuellen Situation wird die Eröffnung in den Herbst verschoben. Der Wanderweg Hohe Mark Steig in NRW stellt im Rahmen des Projekts WALDband ein neues touristisches Qualitätsangebot mit überregionaler Strahlkraft für den Naturpark Hohe Mark dar, welches die bestehenden touristischen Highlights im Naturpark verbindet und die interkommunale Kooperation der Teilräume Ruhrgebiet, Münsterland und Niederrhein...

  • Haltern
  • 27.04.20
2 Bilder

Corona-Krise
Freizeitideen an der Halterner Rathaustür

Haltern. Um die Sicherheit und Gesundheit der Menschen in Deutschland zu sichern, wurde gleich zu Beginn der Corona-Krise der Tourismus auf ein Minimum reduziert. Diese Entscheidung war richtig und muss solange aufrechterhalten bleiben, wie das aus medizinischer Sicht erforderlich ist. Daher ist das Alte Rathaus mit der Stadtagentur/Tourist-Information seit Beginn der Epidemie nur telefonisch oder nach Terminabsprache zu erreichen. Im Laufe der letzten Wochen sind die neuen Reisekataloge fürs...

  • Haltern
  • 22.04.20
Der Pferdetourismus ist nicht nur im Münsterland in akuter Existenznot. Foto: Archiv

Pferdetourismus nicht nur im Münsterland in akuter Existenznot
Laufende Kosten nur schwer zu kompensieren

NRW. Die Coronakrise trifft die pferdetouristischen Betriebe in Deutschland und auch im Münsterland extrem hart. Das zeigt eine aktuelle, deutschlandweite Befragung der Bundesarbeitsgemeinschaft Deutschland zu Pferd e.V. (DzP) in Kooperation mit der dwif-Consulting GmbH, an der auch Betriebe aus dem Münsterland teilgenommen haben. Der durchschnittliche Umsatzverlust pro Monat in den pferdetouristischen Betrieben mit jeweils knapp acht Vollbeschäftigen beträgt laut Umfrage mehr als 10.000 Euro....

  • Haltern
  • 16.04.20
Foto: Bresslein

Ordnungsamt kontrolliert auch auf Halterner Camingplätzen
Nur Camper mit Erstwohnsitz dürfen weiter bleiben

Haltern/NRW. In ganz NRW wissen viele Dauercamper nicht mehr weiter: Denn die Auslegung der Corona-Schutz-Verordnung des Landes NRW und die ganz überwiegend einheitliche Vorgehensweise vieler Kreise in NRW macht die folgenden Änderungen erforderlich: Das Betreten und die Übernachtung auf sämtlichen Campingplätzen ist künftig nur noch demjenigen erlaubt, der seinen Erstwohnsitz auf dem Campingplatz gemeldet hat. Alle anderen Gäste haben haben die Campingplätze zeitnah zu räumen, da es sich...

  • Haltern
  • 03.04.20
In Folge der Erlasse des NRW-Gesundheitsministeriums sind die 29 Jugendherbergen in Westfalen-Lippe zunächst bis zum 19. April 2020 geschlossen. Grundlage der Schließung ist der Erlass des NRW-Gesundheitsministeriums vom 15. März zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus.

Landesverband Westfalen-Lippe appelliert an Politik und fordert Rettungsschirm
Existenz der Jugendherberge ist auch in Haltern massiv bedroht

Haltern/NRW. Die Existenz der 29 Jugendherbergen in der Region, dazu zählt auch die Einrichtung in Haltern am See,  ist infolge der Corona-Pandemie massiv bedroht. Gemeinsam mit den weiteren 13 Landesverbänden des Deutschen Jugendherbergswerks (DJH) appelliert Westfalen-Lippe dringend an die Politik, auch für die gemeinnützigen Jugendherbergen einen Rettungsschirm aufzuspannen. „Ohne Hilfe werden wir die Krise nicht überstehen“, sagt Geschäftsführer Wolfgang Büttner. Als gemeinnütziges...

  • Haltern
  • 02.04.20
  • 1
  • 2

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.