36 Prüfungen und 1.400 Starts in nur drei Tagen

Lippramsdorf. Ein Wochenende lang gab es auf dem Reiterhof Kloth Pferdesport pur. Der RV Lippramsdorf hatte zum Turnier geladen – 36 Prüfungen galt es in drei Tagen zu absolvieren. Mit 1.400 genannten Starts war der Veranstalter sehr zufrieden. Bei herrlichem Wetter fing das Turnier auf dem Dressurplatz um 11.30 Uhr mit den Jungpferdeprüfungen an.

Nachmittags begannen die ersten Prüfungen auf dem Springplatz. Samstags und sonntags konnten sich die Reiter-/innen in vielen verschiedenen Prüfungen messen. Anziehungspunkt der Zuschauer war neben dem abwechslungsreichen Parcours auf dem Springplatz auch die Prüfung Kür der Paare. 10 Reiterpaare zeigten dem interessierten Publikum ihre Kür nach eigener Musik. Mit der Führzügelklasse, verschiedenen Reiterwettbewerben und einem Springreiterwettbewerb konnte sich der Reiternachwuchs den Richtern stellen. In der Führzügelklasse kam Marie Ly auf Para Titan auf den 5. Platz. In verschiedenen Abteilungen des Reiterwettbewerbes kamen Camelina Steinhoff auf Calimero auf den 4. Platz, Lea Altmann auf Winnetou und Melody Bauer auf Latino wurden Sechste, Theresa Groß kam auf Baltimore auf den 8. Rang. Nele Sanders auf Freiheit wurde 7. mit einer Wertnote von 7,7 und Lea Altmann auf Winnetou und Rebekka Gerber auf Satchmo kamen auf den 17. Rang.
Angeboten wurden auch Mannschaftsprüfungen. Die Springmannschaft Lippramsdorf I mit Ann-Marie Adamek, Nele Sanders, Maria Vieth und Tobias Wiedenhöft landeten auf dem zweiten Platz.
Tageshöhepunkte zum Turnierende waren eine Springprüfung der Kl. L mit Idealzeit und eine Zwei-Phasen-Springprüfung der Kl. M.
Das Turniergelände war an allen drei Tagen gut besucht. Das Wetter blieb deutlich besser als erwartet. Kulinarisch kamen die Besucher auch auf ihre Kosten. Ein Dortmunder Fotograf schoss in den drei Tagen viele Fotos, die bei Bedarf bei ihm im Internet bestellt werden können. Nachdem der letzte Pferdehänger den Parkplatz verlassen hatte, klang der Abend an der „Bar-Skito“ gemütlich aus. In diesem Jahr folgt dann noch eine Reitabzeichenabnahme am 15.11.15 und ein Reitertag am 16.11.2015.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.