Lippramsdorfer Reiter holen bei Stadtmeisterschaften drei Titel

Auf dem Reiterhof Kloth sind am Sonntag sechs Stadtmeistertitel vergeben worden – drei davon gingen an Ausrichter RV Lippramsdorf.
Das Richterteam Hofmann und van den Boom sah spannende Wettkämpfe um die Meisterschafts- plätze. Insgesamt gingen im Tagesverlauf über 80 Pferde an den Start.
Der Vormittag war dabei für die Dressurwettbewerbe der Klassen E und A reserviert. Stadtmeisterin bei den Junioren wurde Theresa Arentz von der Reitgemeinschaft Lippramsdorf. Bei den Jungen Reitern, Reitern und Senioren konnte Anna Preß vom Reitverein Alt-Marl auf ihrem Pferd Cool Man das Richterteam überzeugen. Sie gewann mit 0,7 Punkten Vorsprung mit einer Wertnote von 14,3.
Die zahlreichen Besucher nutzten die Mittagspause für eine kurze Stärkung am Grill. Danach ging es für den Reiternachwuchs mit einem Führzügelklassenwettbewerb sowie drei Abteilungen des Jugendreiterwettbewerbs weiter. Viele hatten ihren eigenen Fanclub dabei.
Anschließend kamen die Springreiter zum Einsatz. In einem Caprilli- sowie einem Springreiter-Wettbewerb konnten die Nachwuchsreiter erste Erfahrungen mit den bunten Stangen sammeln. Weiter ging es mit den Wertungsprüfungen für die Stadtmeisterschaft. Zu absolvieren waren ein A-Stil- und ein A-Zeit-Springen. Lena Schober auf Festina vom gastgebenden Verein wurde erneut Stadtmeisterin im Springen der Junioren. Karina Walter mit Keelin Kaiya vom Reitverein St. Georg Marl siegte in der Altersklasse Junge Reiter/Reiter/Senioren.
Als alle Prüfungen geritten waren, konnten auch die Vielseitigkeits-Sieger errechnet werden. Maßgabe waren die erfolgreichsten Teilnahmen an einer Dressurreiterprüfung Klasse A sowie einer Stil-Springprüfung Klasse A. Zwei Lippramsdorfer Reiterinnen trugen sich in die Ergebnislisten als erste ein. Junior-Stadtmeisterin wurde Lena Schober, bei den Jungen Reitern/Reitern/Senioren konnte sich Joanna Stephan auf Laredo die Siegerschärpe umhängen lassen. Die Ehrung der Stadtmeisterinnen nahm eine Vertreterin des Stadtsportverbandes vor und überreichte allen Platzierten die Pokale und Urkunden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen