6. und letzter Spieltag in der Tischfußball-Bezirksliga
Mett, Magie & Meisterschaft

7Bilder

„So, Männer ...“, die Mine unseres Kapitäns verwandelt sich schlagartig in einen Eisblock. Eine schwarze Wolke verdunkelt die strahlende Dezember-Sonne. Im Hintergrund fällt klirrend ein Besteck-Kasten zu Boden. Max Stimmlage mutiert zu einem imponierenden Bass: „Ihr kennt die Ausgangslage. Wir spielen heute gegen Paderborn, Dortmund und Bielefeld und brauchen nur einen Sieg zur Meisterschaft, aber ...“, Max bricht seine klare Ansage ab und blickt jedem von uns nacheinander lange und tief in Augen, „... aber, ... ich erwarte auch heute volle Konzentration - gefeiert wird frühstens nach der letzten Partie und keine Sekunde eher!“ Fabian, Carsten, Martin, Thorsten und ich nehmen diese schwarz-goldenen Worte beeindruckt auf. Max spricht uns aus der Seele. Wir stehen kurz vor dem größten sportlichen Erfolg des KKC seit Vereinsgründung und dürfen das Ergebnis dieser außergewöhnlichen Saison keinesfalls schmälern.

Wir befinden uns beim sechsten und letzten Spieltag der Bezirksliga B des Nordrhein-Westfälischen Tischfußballverbandes e.V. (NWTFV). Alle Mannschaften der Liga sind den Weg in das Vereinsheim des KKC an der Weseler Straße in Haltern am See angetreten und warten auf das Geläut der St. Barbara-Glocke, so dass die ersten Begegnungen pünktlich um zwölf Uhr beginnen können. Die sympathische Service-Crew hat herausragende Dienste geleistet, das pikante Buffet strahlt - und auch die Zwiebelringe auf den Mettbrötchen glänzen heute etwas mehr als sonst.

Wie immer werden pro Begegnung vier Doppel- und vier Einzel-Partien ausgetragen. Für den KKC starten Max/Thorsten und Fabian/Martin - rund 20 Minuten später steht es gegen Paderborn 2:0 für uns. Es folgen zwei Einzel und ich verharre bei Fabian. Ball für Ball hämmert Fabian mit einer unglaublichen Präzision und Geschwindigkeit ins gegnerische Tor. Er zieht die Bälle magisch an, als hätte er seine Griffbänder in Feen-Staub getüncht. Ist das spannend, ich ertappe mich wie ich eine Art Seemannsknoten in mein Handtuch geknüpft habe. Auch die beiden Einzel werden gewonnen und es steht 4:0 für den KKC. Es folgen nun zwei Doppel und wir brauchen nur noch einen Sieg um das Spiel zu gewinnen. Max und ich können den ersten Satz gewinnen und im zweiten Satz steht die Entscheidung kurz bevor. Anstoß für Paderborn, der Ball wird sauber in die Sturmreihe gepasst, anmutig gestoppt und für den Torschuss vorbereitet. Ich versuche die scheinbar starke Ecke des Stürmers abzudecken, Schuss, daneben, der Ball landet in meiner Verteidigung. Der Versuch über Bande gegen die Laufrichtung misslingt völlig, aber Max kann den Ball in der Sturmreihe behände aufnehmen. Max führt den Ball von links nach rechts und zurück und lässt die Kugel mit einem Ruck unten rechts in den Kicker-Katakomben verschwinden. Wir haben es wirklich geschafft! Wir sind Meister!!! Was für eine Saison!!!

Das Endergebnis lautet 7:1 für den KKC. Gegen Dortmund IV folgt ein Unentschieden (4:4). Die Mannschaft von Kickerfeld (Bielefeld) II kann knapp mit 5:3 bezwungen werden.

Die Saison 2019 ist beendet und wir fiebern dem Abenteuer Verbandsliga 2020 entgegen. Sooo, ich muss jetzt auch los, die Mannschaft steht schon im Kreisel und winkt heftig herüber, alles Weitere folgt in Kürze.

Und dann noch vielleicht eine Anmerkung am Rande:
Wir alle besitzen noch die Erinnerung aus Kindheitstagen, als ein Offizieller nach besonderen Erfolgen eine Runde Sprudel für das ganze Team ausgegeben hat. Das Getränk hat sich mittlerweile geändert, doch als unser erster Vorsitzender Marc nach der letzten Partie stolz auf uns zu kam und das Wort erhob... glauben Sie mir, diese faszinierende Gefühlslage, im Kreise der Mannschaft, ist noch immer die Gleiche.

Autor:

Guido Redemann aus Haltern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.