Stadtmeisterschaften in der Dressur und im Springen beim RV Lippramsdorf
Pferde und Reiter zeigen ihr Können

Nach Auswertung aller Prüfungsergebnisse standen die Stadtmeister fest. Den dritten Platz auf A-Niveau (Dressur) sowie den zweiten Platz in der Vielseitigkeit erritt Lara Schober. Caroline Schlusemann und Rebekka Gerber erreichten im Springen (A- und E-Niveau) den dritten Platz der Wertung.
  • Nach Auswertung aller Prüfungsergebnisse standen die Stadtmeister fest. Den dritten Platz auf A-Niveau (Dressur) sowie den zweiten Platz in der Vielseitigkeit erritt Lara Schober. Caroline Schlusemann und Rebekka Gerber erreichten im Springen (A- und E-Niveau) den dritten Platz der Wertung.
  • hochgeladen von Michael Menzebach

Lippramsdorf. 85 Pferde gingen am vergangenen Samstag beim Reitertag des RV Lippramsdorf an den Start. Verknüpft war der Reitertag mit der Austragung der Stadtmeisterschaften in der Dressur und im Springen. Eingeladen wurde das Richterteam Stephano Blasi und Manfred Wefelnberg, die sich fast 12 Stunden mit den reiterlichen Künsten des Reiternachwuches befassten. Über 200 Starts standen auf der Zeiteinteilung.

Vormittags finden traditionell die Dressurwettbewerbe statt. Dabei mussten Prüfungen auf E- und A-Niveau geritten werden, die dann auch die Wertungsgrundlage für die Stadtmeisterschaft bildeten. Vom gastgebenden Verein erreichte Lara Schober auf Nelly Furtado in der Dressur den 4. Platz mit einer Wertnote von 7,2 und Klemens Vieth mit Amber-Mae eine 6,6.
In dem Reiterwettbewerb für Mannschaften konnte sich der RV Lippramsdorf mit den Reiterinnen Emma Kotzminski, Marie-Sophie Runge, Elena Müller und Melina Schulte an die erste Stelle setzen.
Während der Mittagszeit stärkten sich die Besucher am Grill oder am Kuchenbuffet und nutzten die Mittagssonne für eine Pause im Freien.
Weiter ging es mit dem Führzügelklassen-Wettbewerb in drei Abteilungen, der sich einer immer größeren Beliebtheit erfreut. Johannes Ehning, ein Reiter, der auch in internationalen Prüfungen aktiv ist, fiel auf. Er nahm am Wettbewerb als Führer teil.
Die Reiterwettbewerbe waren in zwei Kategorien unterteilt; Schritt-Trab- und Schritt-Trab-Galopp-Gruppen. So konnten sich die Reitschüler entsprechend ihrem Reitniveau den Richtern vorstellen.
Caprilli ist eine Reit-Aufgabe, die grundlegende Fähigkeiten im dressur- und springmäßigen Reiten erfordert. Zu absolvieren war eine Kombination von Dressurlektionen mit Trabstangen sowie das Überspringen von kleinen Hindernissen. Im Vordergrund stand hierbei die harmonische Vorstellung von Pferd und Reiter. Den Abschluss des Tages bildeten dann ein E- und A-Parcours.
Marie May Ly auf Donnie Darko war die Siegerin im Stil-E-Springen mit einer Wertnote von 7,8.
Nach Auswertung aller Prüfungsergebnisse standen die Stadtmeister fest. Den dritten Platz auf A-Niveau (Dressur) sowie den zweiten Platz in der Vielseitigkeit erritt Lara Schober. Caroline Schlusemann und Rebekka Gerber erreichten im Springen (A- und E-Niveau) den dritten Platz der Wertung. Die ausführliche Ergebnisliste folgt im Anschluss.
Hochzufrieden waren die Gastgeber mit dem Verlauf des Reitertages. Zahlreiche Besucher, viele lachende Kindergesichter, schöne Ehrenpreise (ausgestattet vom Reitsportbedarf Gabriele Lödding) und ein trockener Herbsttag trugen zu dem Erfolg bei.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.