Schalke 04 kam mit allen Profis zum TuS Haltern

8Bilder

Im Rahmen seines 130-jährigen Jubiläums servierte der TuS Haltern am Montag (7. Mai) ein ganz besonderes Schmankerl. Der FC Schalke 04 kam zu einem Freundschaftsspiel in die Stauseekampfbahn. Raúl, Huntelaar und auch die Halterner Jungs Metzelder und Höwedes spielten nicht, waren aber mit angereist. Verletzungsbedingt fehlten die großen Vier beim Freundschaftskick gegen den TuS Haltern. Trotzdem liefen die Knappen mit einer bärenstarken Elf auf. Um so überraschender, wie gut sich der TuS Haltern auf eigenem Geläuf aus der Affäre zog. Nach der zwischenzeitlichen Halterner Führung mussten die Schalker schon richtig Gas geben, um die Partie noch mit 4:2 zu gewinnen. Weltstar Raúl zeigte sich bekannt charmant und schrieb wie die andern Spieler jede Menge Autogramme. Ein schöner Abschied in einem ungewöhnlichen Rahmen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen