Silvesterlauf in Haltern-Flaesheim als Jahresabschluss

Eine kleine Gruppe Leichtathleten des DJK Adler 07 Bottrop ließen den letzten Tag im Jahr 2012 beim 38. Internationaler Flaesheimer Silvesterlauf sportlich ausklingen. Rund 760 Läufer gingen am Silvestertag an den Start rund um den Dachsberg in der Haard. Der Ausrichter, SuS "Concordia" Flaesheim 1969 e.V. hatte mehrere Strecken von 1000 m bis hin zum Halbmarathon im Angebot für die Läufer.

Für die Adleraner stand an diesem Tag der Spaß am gemeinschaftlichen Laufen kurz vor dem Jahreswechsel im Vordergrund. Dennoch konnten sich die Ergebnisse sehen lassen. Philipp Lewald (M11) belegte in seiner Altersklasse Platz 1 über 1000 m in einer Zeit von 3:40 Min. Noah Herzog (M8) kam über dieselbe Strecke als Vierter seiner Altersklasse in einer Zeit von 4:02 Min. ins Ziel. In der Frauenklasse belegte Lea Marie Manka (W14) Platz 8 über 10 km in einer Zeit von 1:01:01 Std. Anna Müller (W14) folgte bei ihrem ersten 10 km Lauf in 1:08:46 Std. auf Platz 10. In der Klasse der Männer über 10 km belegte Johannes Plöger (M14) Platz 8 in 44:19 Min. Jonas Herzog (M 12) benötigte 48:42 und kam damit auf Platz 19. Marius Lewald (M13) beendete seinen Lauf in einer Zeit von 54:00 Min. (Platz 29).

Christel Manka lief die 10 km in einer Zeit von 1:08:47 Std. und wurde damit Dritte in der Altersklasse W35. Bei Anke Plöger (W40) stoppte die Zeit bei 58:21 Min. Sie wurde damit Neunte. Bei den Männern in der Altersklasse M40 lief Heinz Plöger eine Zeit von 48:36 Min. und Jörg Herzog knapp dahinter mit 48:45 Min. Sie belegten damit Platz 16 und 17.

Weiter Informationen über die Leichtathletikabteilung, die Trainer und die Trainingszeiten können unter www.leichtathletik-bottrop.de nachgelesen werden.

Autor:

Dirk Lewald aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.