TuS Haltern kann Heimspiele in Wattenscheid austragen

2Bilder

Haltern/Bochum. Regionalligist TuS Haltern am See trägt einen Teil seiner Heimspiele jetzt in Bochum aus. Das Lohrheide-Stadion in Wattenscheid wird Austragungsort der Spiele gegen die Traditionsvereine. Davon betroffen sind vorerst die Heimspiele gegen Alemannia Aachen, Rot-Weiss Essen und Rot-Weiß Oberhausen. In der Hinrunde hatte Herne seine Mondpalast-Arena zur Verfügung gestellt.  Für das Heimspiel gegen Aachen am 25. Januar rechnen die Halteraner mit rund 1200 Zuschauern.Infos unter www.tus-haltern.de

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

Webseite von Michael Menzebach
Michael Menzebach auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

72 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.