Westfalenpokal-Halbfinale ausgelost
TuS Haltern trifft auf SV Rödinghausen

2Bilder

Haltern. Der März beginnt mit zwei fußballerischen Höhepunkten: Am Freitag, 1. März steigt das erste Halbfinale um den Krombacher Westfalenpokal zwischen dem SV Rödinghausen und dem TuS Haltern am See (Anstoß: 20:15 Uhr).

Nur einen Tag später kommt es im zweiten Semifinale zum ostwestfälischen Derby zwischen dem SC Verl und dem SC Wiedenbrück (14 Uhr). Nach der Auslosung Ende Januar im SportCentrum Kaiserau konnte Pokalspielleiter Klaus Overwien jetzt in enger Abstimmung mit den Vereinen das Karnevals-Wochenende als Spieltermin für die Halbfinal-Partien um den Krombacher Westfalenpokal festlegen. Das Endspiel wird dann im Rahmen des "Finaltag der Amateure" am 25. Mai ausgetragen und bundesweit in einer ARD-Live-Konferenz übertragen.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.