Joseph-Hennewig-Schule macht dem „Tag des Ausbildungsplatzes“ alle Ehre

Bild: links: Klassenlehrer Bernd Ostrowski, 6. v.l. Agenturleiter Marcus Kowalczyk
  • Bild: links: Klassenlehrer Bernd Ostrowski, 6. v.l. Agenturleiter Marcus Kowalczyk
  • hochgeladen von Michael Menzebach

Die Joseph-Hennewig-Schule durfte am „Tag des Ausbildungsplatzes“ den Leiter der Agentur für Arbeit Recklinghausen Marcus Kowalczyk als Gast begrüßen. Unter der Überschrift „Bosse in Schulen“ besuchte Kowalczyk die Praktikumsklasse des zehnten Jahrgangs. Sichtlich beeindruckt zeigte er sich von der Zahl der Schüler, die ihren Ausbildungsvertrag schon in der Tasche haben. Dies ist bei 16 von 20 Schülern der Fall. Die vier Weiteren haben die Zusage für eine sinnvolle Maßnahme wie z.B. ein „Freiwilliges Soziales Jahr“ bekommen. Verdient haben die Jugendlichen sich diesen Erfolg selbst. Jeweils an einem Tag in der Woche stehen sie ihre Frau bzw. ihren Mann in Ausbildungsbetrieben in einem schulischen Jahrespraktikum. Das gute Leistungen, Verlässlichkeit und Fleiß sich auszahlen ist der Beweis, dass das Konzept der Städtischen Hauptschule aufgeht. Klassenlehrer Bernd Ostrowski hat daher keine Sorgen um die Zukunft seiner Schüler: „Alle haben sich bestens auf den Übergang von der Schule in ihren Beruf vorbereitet. Und wenn es doch noch einmal Schwierigkeiten geben sollte, steht die Tür der Schule stets für Hilfe offen.“
Diesem Angebot schloss sich Kowalczyk an. Die Abbrecherquote in der Ausbildung ist bei 30 Prozent deutlich zu hoch. Bevor es zum Misserfolg kommt, kann die Arbeitsagentur viele Hilfen anbieten, um den Erfolg in der Ausbildung zu sichern. So dürfte nun wirklich nichts mehr schief gehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen