Serie von Aufbrüchen in Sythen / Großer Schaden / Navis weg

Symbolbild

Sythen. In Sythen wurden heute Nacht (10. August) mindestens drei Fahrzeuge aufgebrochen.

Die unbekannten Täter bauten auf der Sophie-Scholl-Straße aus einem schwarzen VW Golf und einem weißen Skoda Octavia die festinstallierten Navigationsgeräte aus. Auf dem Dietrich-Bonhoeffer-Weg wurde ein roter VW Amarok aufgebrochen. Auch hieraus wurde das Navigationsgerät gestohlen. Der oder die unbekannten Täter konnten flüchten. Der Schaden liegt bei mehreren tausend Euro. Bei der Polizei liegen bislang drei Anzeigen vor.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen