Trommelzauber bringt Sythener Grundschule zum Beben

2Bilder

Sythen. Mit einem Mitmach-Event der ganz besonderen Art begeisterten am Montagnachmittag die Schüler der Grundschulen Lavesum und Sythen ihre Eltern und Lehrer.

Unter der Leitung von Dj Dr. Fofo und Johnny Lamprecht vom Team Trommelzauber aus Münster probten die Kinder am Vormittag in der Turnhalle der St.-Joseph-Schule Sythen afrikanische Rythmen und Lieder bevor am Nachmittag die Vorstellung vor Eltern, Lehrern und OGS Betreuern stattfand.
Zu eingespielter afrikanischer Musik wurde die Geschichte einer Reise in den schwarzen Kontinent erzählt und mit Trommelklängen begleitet.
Mit Feuereifer waren die Kinder bei der Sache und animierten alle Anwesenden zum Mitmachen.
Mit Tanz, Gesang und dem Dröhnen von 285 Trommeln brachten sie die Halle zum Beben und ernteten gebührend Applaus.
Danach gab es Würstchen vom Grill und Getränke auf dem Pausenhof.

Mit dem Verkauf von Musik CDs und Miniaturtrommeln unterstützt das Team „Tamborena Trommelzauber“ Hilfsprojekte in Afrika.

Autor:

Antje Clara Bücker aus Haltern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.