Haltern - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Auf dem Foto  v.l.: Spielwart Gerold Schwan, der 1. Vorsitzende Dieter Engler und Schatzmeister Thomas Gerlach. Foto: Privat

Vereinsmeistertitel konnte auch verteidigt werden
Dieter Engler führt weiterhin das Karo-Acht-Team

Haltern. Vorstandswahlen und Siegerehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Skatsportklubs Karo Acht Haltern. Der Verein schrumpft allerdings weiter, da der 2. Vorsitzende Norbert Symanek wieder in seine Heimatstadt Gelsenkirchen gezogen ist. Dringend werden neue Freunde des Skatsports gesucht, auch Neulinge und Anfänger werden behutsam an den Skatsport herangefiihrt. Traurig stimmte die Vereinsführung der Abstieg in die Verbandsliga. Mit Verstärkung durch Neumitglied...

  • Haltern
  • 21.02.20

Tennenplatz wird bald umgebaut
Lavesum erhält Kunstrasenplatz

Haltern. Auf der Sportanlage in Lavesum wird in diesem Jahr der Tennenplatz zu einem Kunstrasenplatz umgebaut. Die Kosten dafür betragen für die Stadt rund 490.000 Euro, die DJK Lavesum tritt als Bauherr auf, koordiniert dem Bau und steuert zudem weitere 30.000 Euro durch Eigenleistung und Kostenübernahmen bei. Diesen Beschluss traf am Dienstagabend der Ausschuss für Schule, Sport und Kultur mit großer Mehrheit. Wie auch schon in Haltern-Stadt und in den anderen Ortsteilen wird nun auch in...

  • Haltern
  • 20.02.20
Landesarbeitsminister Karl-Josef Laumann würdigte das Engagement kirchlicher Mitarbeitervertreter bei der Eröffnung der Wanderausstellung „Ich bin Mitarbeitervertreter, weil“. Er ließ sich mit Mitarbeitervertreterin und Ausstellungs-Model Nicole Deutzkens und Bewohner Siggi Z. von der Wohnanlage St. Bernardin Sonsbeck fotografieren. Foto: Ulrich Richartz

Landesarbeitsminister Laumann dankt Mitarbeitervertretern
Wander-Ausstellung „Ich bin Mitarbeitervertreter, weil …“ eröffnet

Haltern. Landesarbeitsminister Karl-Josef Laumann sieht es als wichtigste Aufgabe einer Mitarbeitervertretung (MAV) im kirchlichen Dienst an, darauf zu achten, „dass diejenigen Kollegen und Kolleginnen, die ihre Meinung nicht so gut vertreten können, ein Sprachrohr für ihre Interessen finden.“ Ausdrücklich dankte Minister Laumann allen kirchlichen Mitarbeitervertretern dafür, dass sie ihr Amt ausüben. Laumann sprach am 17. Februar im Könzgenhaus in Haltern am See im Rahmen der Eröffnung der...

  • Haltern
  • 19.02.20
Der acht Monate alte Labrador Rüde Lucky steckt voller Tatendrang und ist ein sportlicher, stürmischer, lieber und aktiver Hund. Foto: Privat

Junger Labrador Rüde wartet im Tierheim Ahaus
Lucky auf der Suche nach dem Glück

Haltern/Ahaus. Die Stadt Haltern am See hat seit geraumer Zeit mit dem Tierheim in Ahaus einen Vertrag über Fundtiere abgeschlossen. Die Tiere dort warten ähnlich wie in anderen Tierheimen sehnsüchtig auf ein neues zu Hause. Der Stadtspiegel stellt in loser Folge Tiere vor, die als echte Notfälle ganz besonders dringend vermittel werden sollen. Juhuuuuuuuuuuuuu, das Leben ist spannend und toll, ganz nach dem Motto lebt Lucky. Der acht Monate alte Labrador Rüde steckt voller Tatendrang und...

  • Haltern
  • 17.02.20
Begleitet wird der farbenträchtige Karnevalsumzug auch von den Hullernern Cheerleadern. Foto: Archiv
4 Bilder

Die Haardklinik lädt ein zum närrischen Treiben
Kinderkarnevalsumzug „Haard, helau“

Haltern/Marl. Es ist zwar nur ein kleiner Karnevalsumzug, seine eingefleischten Fans hat er aber in jedem Jahr trotzdem. Einen Tag vor Rosenmontag bringen die Kinder-Prinzenpaare der LWL-Klinik und Flaesheim die fünfte Jahreszeit für die Bewohner/innen und Patienten/innen in die Haardklinik Marl. Zu den Klängen des Spielmannszuges der Freiwilligen Feuerwehr Flaesheim findet wieder am Karnevalssonntag, den 23. Februar  ab 13.30 Uhr der traditionelle Kinderkarnevalsumzug auf dem Gelände der...

  • Haltern
  • 14.02.20
Für den 06.03.20 hat das pro anima-Team einen „Heiteren Abend“ organisiert, der zugunsten des Projektes im Josefshaus in Haltern am See stattfinden soll. Foto: Privat

Klezmermusik, Magie und Wein
Benefizveranstaltung zu Gunsten von pro anima

Haltern. Für den 6. März (19 Uhr) hat das pro anima-Team aus Haltern einen „Heiteren Abend“ organisiert, der zugunsten des Projektes im Josefshaus in Haltern am See stattfinden soll. Wer gerne Klezmermusik hört, die mal sanft, mal frech und mal traurig daherkommt, wer dazu noch neugierig ist, ausgesuchte Weine kennenzulernen, der ist beim "Heiteren Abend" genau richtig aufgehoben.  Mit einem Besuch unterstützen die Gäste das Präventionsprojekt für Kinder von psychisch-/suchtkranken Eltern in...

  • Haltern
  • 13.02.20
Die Überbringer und die Empfänger: Landrat Cay Süberkrüb, Martina Pestke und Dorothee Babst für den Personalrat und die Vorschlagenden freuen sich gemeinsam mit den Vertretern der Ausbildungspaten, "Teamgeist e.V.", den Freizeit-Freunden Schweden und den Sternenkindern über knapp 4.000 Euro, die die Beschäftigten der Kreisverwaltung im Jahr 2019 gespendet haben.

Mitarbeiter der Kreisverwaltung spenden
„Centspende“ bringt fast 4.000 Euro

Die Centbeträge am Ende der monatlichen Gehaltsüberweisung machen für den Einzelnen kaum etwas aus. Wenn man aber diese Cents von vielen Mitarbeitern ein ganzes Jahr lang addiert, steht am Ende des Jahres eine hohe Summe: 3.989,97 Euro im Jahr 2019, die beim Kreis Recklinghausen an vier gemeinnützige Organisationen aus der Region gespendet werden. In diesem Jahr dürfen sich die Freizeit-Freunde-Schweden, der Verein "Teamgeist", die Sternenkinder und die Ausbildungspaten über die Spende...

  • Dorsten
  • 13.02.20
Pebbles wurde im August 2019 auf einem Firmengelände geboren und ist seitdem Schützling im Tierheim Marl. Kontakt: 02365 21942.
13 Bilder

Blutjunger Pebbles ist ein Katerchen zum Verlieben
Wer gibt Tierheim-Schützling ein richtiges Zuhause?

Sich während eines Fotoshootings in die Tiere zu verlieben, ist wirklich nicht schwer. So war das auch jetzt, als der junge Kater Pebbles im Foto festgehalten werden sollte, um ihn der Welt vorzustellen. Diese Bilderrstrecke zeigt es deutlich. Mit ganzem Herzen und vollem Körpereinsatz war der hübsche Junge dabei und ließ sich durch nichts abbringen. Ein Spaß für alle Beteiligten mit etwas Bewegung für Pebbles. Auf Fabrikgelände zur Welt gekommenDabei standen die Karten für den jungen...

  • Marl
  • 12.02.20
Luna sucht nach einem ruhigen Heim. Wer kann helfen? Foto: Privat

Wer gibt der zweijährigen Französische Bulldogge eine neue Chance?
Luna sucht nach ganz viel Kuschelzeit

Haltern/Ahaus. Es ist schon eine Weile her, dass das Tierheim in Marl für Haltern am See zuständig war. Längst hat die Halterner Verwaltung einen entsprechenden Vertrag mit dem Tierheim in Ahaus  über Fundtiere abgeschlossen. Die Tiere dort warten ähnlich wie in anderen Tierheimen sehnsüchtig auf ein neues zu Hause. Der Stadtspiegel stellt in loser Folge Tiere vor, die als echte Notfälle ganz besonders dringend vermittel werden sollen. Luna kam als Abgabehund ins Tierheim, da ihr Vorbesitzer...

  • Haltern
  • 10.02.20
Maike Berse und Christian Gouders freuen sich auf Laufanfänger und Wiedereinsteiger. Foto: Privat

Spiridon Haltern lädt ein
Laufkurs für Anfänger und Wiedereinsteiger

Haltern. Der Laufverein Spiridon Haltern startet auch in diesem Jahr wieder den beliebten Laufkurs für Anfänger und Wiedereinsteiger: Wir nutzen den „geschenkten“ Tag und starten am 29. Februar mit unserem diesjährigen Laufkurs für alle die sich von der „Faszination laufen“ begeistern lassen möchten. Jeder, der „sportgesund“ und mindestens 12 Jahre alt ist, ist herzlich Willkommen.  Gemeinsam laufen motiviert und macht Freude. Während des Laufens wird geplaudert und man kann sich mit...

  • Haltern
  • 10.02.20
Rocky möchte unbedingt mit seinem Kumpel Rambo zusammen bleiben.
7 Bilder

Kleine Hoppler suchen ihr Glück
Rocky und Rambo haben viel gelitten - Schützlinge im Tierheim Marl-Haltern

Rocky und Rambo, zwei kleine Kaninchen, brauchen ein Zuhause. Die beiden armen Mümmelmänner kamen Ende September 2019 als Fundtiere ins Tierheim Marl. Sofort fiel das abstehende Beinchen vom Rambo auf und der erste Weg führte zum Tierarzt. Dabei kam ein langer Leidensweg von Rambo ans Licht: der kleine Mann muss sich irgendwann das hintere Beinchen gebrochen haben und, weil nicht behandelt, wuchs es schief zusammen. Es wurde davon abgeraten, das Bein im Nachhinein zu richten und Rambo kommt...

  • Marl
  • 06.02.20

Die Naturschutzjugend NAJU des NABU Haltern am See entdeckt die Natur vor der Haustür
"NAJU Silbersand-Freunde" erkundet die Westruper Heide

Unsere Naturschutzjugend "NAJU Silbersand-Freunde" erkundet am 6. Februar 2020 die Westruper Heide. In der Dämmerung werden Märchen- und Sagengestalten aus Haltern lebendig. Zwischendurch gibt es auch immer wieder nackte Fakten zur Heide und wie das Leben früher hier mal war. Die NAJU freut sich über interessierte Teilnehmer, zum Kennenlernen von Halterns Natur oder Leute, die mal ganz unverbindlich Kontakt aufnehmen wollen. Treffpunkt: Bushaltestelle Seehof, am Donnerstag, 6. Februar um...

  • Haltern
  • 04.02.20
2 Bilder

Bürgerbus Haltern am See e.V. informiert – Aktuelles aus Januar 2020
Fantastischer Fahrgastrekord! Die Marke von 900 wurde erstmals geknackt!

Im Monat Januar nutzten 903 Fahrgäste den Bürgerbus, von denen 116 mit gültiger Wertmarke im Schwerbehindertenausweis inkl. einiger Begleitpersonen befördert wurden. Eine tolle Entwicklung, die die vor Beginn des Bürgerbusbetriebes im Rat der Stadt vorgestellten und erwarteten Prognosen bereits heute übertrifft! Wer als Fahrerin oder Fahrer zukünftig an diesem Erfolg beteiligt sein möchte, muss sich ranhalten! Letztmalig für die nächsten Monate findet die dazu erforderliche G-25-Untersuchung...

  • Haltern
  • 02.02.20
Die hübsche junge Katze ist aufgeweckt und passt überall hin. Foto: ST
6 Bilder

Einsames Kätzchen hatte noch nie ein richtiges Zuhause
Samtpfote wird im Tierheim Marl von ihren Brüdern "gemobbt"

Etwas schüchtern, aber doch mega neugierig präsentiert sich die zarte Madita im Tierheim Marl. Geboren wurden sie und ihre beiden Brüder Malik und Mario etwa Mitte Mai 2019. Seit Mitte August sind die Miezen im Tierheim Marl und warten dort auf ein Zuhause. Madita würde aber gerne zu einer lieben Mieze in ihrem Alter ziehen, denn ihre Brüder „benutzen“ sie nur zum Raufen und ärgern sie gerne – Brüder halt. Madita ist sehr keck, lieb, aufgeweckt und ihre Neugier hilft bei der Eingewöhnung,...

  • Marl
  • 30.01.20

Guten Tag
Willkommen im Leben

Die Menschheit hat ein Menschlein mehr und Haltern eine neue Bürgerin. Als Übersetzerin für geflüchtete Menschen erlebt man so Einiges. Man erfährt von Lebensgeschichten - mal aufregend, mal bewegend und immer ist jede einzelne neu und spannend. Im Laufe der Zeit ist man auf Vieles gefasst. Dass mich meine ehrenamtliche Tätigkeit aber mal mitten in der Nacht zur OP-Assistentin bei einem Kaiserschnitt machen würde, hätte ich mir nie träumen lassen! Anfangs war auch dieser Einsatz als...

  • Haltern
  • 30.01.20
Zum Ende der Versammlung gab es noch einige Beförderungen und Ehrungen. Auf dem Bild von links nach rechts: Christoph Wessel zum Unerbrandmeister (UBM), Carsten Hölper (UBM), Daniel Reuwer zum Feuerwehrmann (FM), Frederik Alfs (UBM), Niklas Alfs (FM), Robin Wemmers zum Oberfeuerwehrmann (OFM), Christoph Schwatzkowski (UBM), Thomas Stevermüller zum Hauptfeuerwehrmann (HFM), Steffen Ungelenk zum Hauptbrandmeister. Nicht auf dem Bild: Andreas Kahlert wurde durch den Verband der Feuerwehren NRW für seine 10 jährige Mitgliedschaft geehrt. Foto: Privat

Jahreshauptversammlung bei der Sythener Wehr
Löschzug ehrt Kameraden

Sythen. Mehr als 40 Mitglieder der Löscheinheit Sythen nahmen an der diesjährigen Jahreshauptversammlung in der Sythener Flora teil. Die Löschzugführung, bestehend aus Brandinspektor Klaus Denker und seinem Stellvertreter Oberbrandmeister Tobias Wilken, begrüßten alle Mitglieder und freuten sich sehr über die starke Beteiligung. Der Leiter der hauptamtlichen Wache und stellvertretende Wehrleiter der Stadt Haltern, Werner Schulte, grüßte die Kameraden im Namen der gesamten Wehrleitung und...

  • Haltern
  • 29.01.20
Kristina Nickel, Stefanie Parzy, Hannah Weber und Anika Pirronello berichteten über den bisherigen Sachstand des Naturkindergartens.

Initiative Naturkindergarten "Glückspilze Haltern am See" erklärt Konzept im Ausschuss für Generationen und Soziales
Glückspilze stellen sich vor

Das neue Jahr begann mit großen Plänen. Am ersten Januar gründete die Elterninitiative ihren Verein “Naturkindergarten Glückspilze Haltern am See e.V.“ zwecks der Schaffung von alternativen Betreuungsmöglichkeiten für Kinder im Vorschulalter. Angedacht ist die Eröffnung des Kindergartens zu Beginn Kindergartenjahres 2020/21, wobei etwa 20 Kinder in einer Gruppenform mit sechzehn Ü3- und vier U3-Kindern betreut werden sollen.  Das Konzept Naturkindergarten beruht im wesentlichen auf zwei...

  • Haltern
  • 27.01.20
Die fachkundigen Übungsleiterinnen zeigen zum Beispiel das Manövrieren in engen Räumen oder die richtige Bremstechnik bei Gefälle. Foto: Archiv

Fachkundige Übungsleiterinnen geben Hilfestellung
Rollator-Training beim ATV Haltern

Haltern. Bremsen lösen und einfach losschieben? Ganz so einfach lässt sich ein Rollator nicht immer benutzen. Wie bei vielen Dingen im Leben funktioniert die Bedienung besser, wenn man trainiert und ein paar Kniffe kennt.  Es sind noch Plätze frei beim ATV Haltern. Ein Kurs, bei dem die optimale Nutzung des Rollators im Alltag trainiert wird. Die fachkundigen Übungsleiterinnen zeigen zum Beispiel das Manövrieren in engen Räumen oder die richtige Bremstechnik bei Gefälle. Auch für die...

  • Haltern
  • 23.01.20

Im Kreishaus Recklinghausen
Kurz und Gut – Seminar für Vereine

Neben dem Sport ist auch das „Drumherum“ im Verein wichtig. Welche Recht und Pflichten haben Übungsleiter im Verein. In einem kompakten Kurz und Gut Seminar erläutert die Referentin Karin Schulze Kersting wichtige Grundlagen zum Thema Rechts- und Versicherungsfragen für Jugendbetreuer, Trainer und Übungsleiter. Das Seminar startet am Montag, 3. Februar, um 17.00 Uhr im Kreishaus Recklinghausen. Weitere Infos und Anmeldung bis spätestens zum 29. Januar unter Tel. 02364/5067400. Quelle:...

  • Dorsten
  • 22.01.20
Schön und vergänglich: Pusteblumen werden oft als Symbol für Leben und Sterben gewählt. Um das Tabuthema geht es in der Hospizinszenierung "Früher oder später".

Profis und Schüler aus dem Vest auf der Bühne
"Früher oder später" - Musik, Tanz und Vortrag unterstützen Hospizdienst Oer-Erkenschwick

Kann man sich Tod und Sterben, Abschied und Trauer mit Musik, Gesang, Tanz und Sprache so nähern, dass das Publikum berührt und mitgerissen wird? Am Sonntag, 2. Februar, zeigt die Showfactory Bocholt eine theatralische Collage über das Tabuthema in der Stadthalle Oer-Erkenschwick. "Früher oder später" mixt Hip Hop, Tanz-Akrobatik, Ballett, Chanson, Poesie und Musik. In der opulenten Inszenierung unter der künstlerischen Leitung von Yvette Rathai wirken aus Oer-Erkenschwick und Recklinghausen...

  • Oer-Erkenschwick
  • 15.01.20
Die Sternsinger eröffneten den Neujahrsempfang. Foto: Klaus Büttner
6 Bilder

Neujahrsempfang in Hullern mit vielen Gästen
Vergangenheit und Zukunft im Blick

Hullern. Zum Neujahrsempfang 2020 hatte wieder der Heimat- und Schützenverein ins Pfarrheim St. Andreas geladen und viele Hullerner Bürger haben miteinander auf das neue Jahr angestoßen. Die Veranstaltung wurde liebevoll mit einem kleinen Imbiss, Sekt und anderen diversen Getränken angerichtet, von der Gemeindejugend Hullern, ausgerichtet. Das Lied: "Tochter Zion, freue dich..." und der Textzeile: "Wir wissen nicht, was diese Welt noch all erfahren wird. Wir glauben nur, gleich was...

  • Haltern
  • 14.01.20
"Sparbus" im Bürgerbus
5 Bilder

Bürgerbus Haltern am See e.V. informiert – Aktuelles aus Dezember 2019
Fahrgäste bescheren durch ihre „Trinkgelder“ einem Verein viel Freude

Im Monat Dezember nutzten 772 Fahrgäste den Bürgerbus. Unter ihnen waren 116 Schwerbehinderte und 11 Begleitpersonen; nahezu jeder sechste Fahrgast. Es kommt hin und wieder vor, dass Fahrgäste den Preis fürs Ticket aufrunden und den Fahrerinnen und Fahrern den Differenzbetrag in die Hand drücken. „Für Euch!“ sagen Sie als Dankeschön für die Hilfen beim Ein- und Aussteigen. Manche werfen auch einen Obolus in den vor der Kasse stehenden gelben „Spendenbus“. Dafür bedanken sich die Mitglieder...

  • Haltern
  • 07.01.20
V.L.: Werner Mohr, Karola Raffelt (beide Bürgerbusverein), Yvonne Steinbuß (Amb. Hospizdienst)
2 Bilder

Bürgerbus Haltern am See e.V. informiert – Aktuelles aus Dezember 2019
Fahrgäste bescheren durch ihre Trinkgelder einem Verein viel Freude

Haltern. Im Monat Dezember nutzten 772 Fahrgäste den Bürgerbus. Unter ihnen waren 116 Schwerbehinderte und 11 Begleitpersonen; nahezu jeder sechste Fahrgast. Es kommt hin und wieder vor, dass Fahrgäste den Preis fürs Ticket aufrunden und den Fahrerinnen und Fahrern den Differenzbetrag in die Hand drücken. „Für Euch!“ sagen Sie als Dankeschön für die Hilfen beim Ein- und Aussteigen. Manche werfen auch einen Obolus in den vor der Kasse stehenden gelben „Spendenbus“. Dafür bedanken sich die...

  • Haltern
  • 06.01.20
4 Bilder

Tierheim Marl
Blutjunge Samtpfote Barny von herzlosen Menschen einfach ausgesetzt

Wer bringt es übers Herz, so einen tollen kleinen Kater auszusetzen? Barny wurde schnöde von Menschen einfach in Stich gelassen. Der bildschöne Kater Barny ist ein Maine-Coon-Mix und kam Ende November 2019 als Fundtier in das Tierheim Marl, Knappenstraße 81. Barny ist zirka 2016 geboren und präsentiert sich im Tierheim eher ruhig und ausgeglichen. Das zierliche Tierchen ist verschmust, lieb und aufgeschlossen. Der junge Kater ist kastriert und würde sich über ein Zuhause mit der Möglichkeit...

  • Marl
  • 06.01.20

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.