ADAC-Oldtimer-Classics Bork führte auch durch Hullern

Foto: Ralf Pieper

DKW, Isetta, Borgward: Die PS-Ikonen aus einer Zeit, wo der Liter Benzin noch weniger als 60 Pfennige kostete, kamen am Samstag zu einem Kurzbesuch nach Hullern. Die Strecke der 5. ADAC-Oldtimer-Classics Bork, die um 9 Uhr 30 in Selm gestartet wurde, führte die knatternden und röhrenden Veteranen durchs Münsterland und auch nach Haltern. Auf der Hauptstraße fuhren sie durch Hullern und wurden von den Anwohnern mit Applaus und begeisterten Gesichtern empfangen. „So ein Auto hatte ich früher auch mal“, sagte der Großvater zum Enkelkind, als ein kleiner Flitzer vorbeifuhr. „Wie hast du denn da rein gepasst“, fragte der Enkel mit Blick auf Opas Bauch.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.