Bürgerbus Haltern am See e.V. informiert – Aktuelles aus Monat April 2020
Bürgerbusverein spendet für Corona-Hilfe – Fahrsicherheitstraining vertagt

Der Bürgerbusverein ist voller Hoffnung, dass die Fahrgäste evtl. ab Anfang Juni den Bürgerbus wieder für Einkäufe, Behördengänge, Arztbesuche usw. nutzen können. Bis dahin bleibt der Hinweis an allen Bürgerbushaltestellen (s. Foto) aktuell. Der Beginntermin zur Wiederaufnahme des Bürgerbusbetriebes wird derzeit unter Berücksichtigung der Zustimmung durchs Bürgermeisteramt der Stadt Haltern am See und der Vestische Straßenbahnen GmbH abgestimmt. Den genauen Starttermin wird der Verein zeitnah in den Medien bekanntgeben.

Doch die Corona-Krise wird in den nächsten Monaten den Betriebsablauf verändern. Folgende Voraussetzungen werden gerade für den Neustart des Bürgerbusbetriebes während der Corona-Zeiten in Haltern am See vom Vereinsvorstand erarbeitet.

Das ehrenamtliche Fahrpersonal wird mit Gesichtsvisier, Desinfektionstüchern, Handdesinfektionsmitteln, Einmal-Handschuhen für den individuellen Bedarf usw. ausgerüstet. Direkter Kontakt zu Fahrgästen soll vermieden werden. Dazu dient auch eine Schale fürs Fahrgeld sowie ein Abfallbehältnis.

Fahrgäste werden gemäß der Bedingungen des ÖPNV ausschließlich mit Mund-Nase-Maske befördert. Der Fahrgast steigt ein, desinfiziert sich die Hände mit dem bereitgestellten Desinfektionstuch, legt das möglichst abgezählte Fahrgeld auf den Wechselgeldteller, nimmt seinen Sitzplatz ein und schnallt sich an. Das Fahrpersonal kümmert sich im Bedarfsfall um Gurtverlängerung, Rollatorenbefestigung usw.

Während der Bürgerbus, unterbrochen vom notwendigen Werkstattbesuch, im Dornröschenschlaf in der Garage schlummert, haben Ralf Mertmann, Halterner Bauunternehmer, und seine Schwester, Nina Diekmann, eine Spendeninitiative als „Dankeschön-, Mutmach- und Durchhalte-Aktion in der Corona-Krise“ ins Leben gerufen. Das unterstützt der Vorstand des Bürgerbusvereins sehr gerne und hat sich mit einer Spende beteiligt.

Durch dieses Projekt sollen die derzeit teilweise bis an ihre Grenzen gehenden Pflegekräfte, Teams in den Lebensmittelläden, Apotheken, Arztpraxen u. v. a. von dieser Aktion profitieren. Von dem gespendeten Geld werden Gutscheine für den Besuch der Halterner Geschäfts- oder Gastronomiebetriebe gekauft und an diese Zielgruppe verschenkt. Somit unterstützt die Aktion zugleich die Geschäftsleute der Stadt und ihre Mitarbeiter*innen, die wegen der geschlossenen oder stark eingeschränkten Betriebe um die Existenz bzw. ihre Arbeitsplätze bangen. Die Stiftung „Halterner für Haltern“ kümmert sich um die finanztechnische Abwicklung.

Der Bürgerbusverein bedauert, dass das bereits terminierte Fahrsicherheitstraining vom ADAC aufgrund der derzeit geltenden Schutzregeln auf dem Verkehrsübungsplatz in Haltern auf einen späteren Zeitpunkt verlegt werden muss.

Ob das Treffen der Fahrerinnen und Fahrer im Kolpingtreff am 19. Mai stattfinden kann ist derzeit fraglich. Zukünftig sollen diese monatlichen Treffen ausschließlich für Vorstand und Fahrpersonal vorbehalten sein. Wer zukünftig Fördermitglied oder Partner für die Monitorwerbung werden möchte, erhält Informationen von Werner Mohr (1. Vorsitzender) Fon 0 23 64 – 60 84 428 sowie Hans Kirschbaum (Marketing, Öffentlichkeitsarbeit) Fon 0 23 64 – 60 84 615. Informationen rund um den Bürgerbus und ein Anmeldeformular findet man auf der Internetseite des Bürgerbusvereins. Hier der Link:

der Link: https://buergerbus-haltern.de/der-verein/beitrittserklaerung.html

Vorstand und Fahrerinnen und Fahrer des Vereins freuen sich schon heute auf die Wiederaufnahme des Bürgerbuslinienverkehrs und wünschen BLEIBT GESUND!

Autor:

Hans Kirschbaum aus Haltern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen