Bürgerbus transportierte im letzten Jahr 6.939 Fahrgäste
Erfolgsgeschichte geht weiter

Die Bürgerbuslinie erfreut sich im letzten Jahr großer Beliebtheit.
2Bilder
  • Die Bürgerbuslinie erfreut sich im letzten Jahr großer Beliebtheit.
  • hochgeladen von Michael Menzebach

Haltern. Der Bürgerbusverein freut sich über ein erfolgreiches Jahr 2018. 6.939 Fahrgäste nutzen den Bürgerbus, davon 15,7 Prozent mit einem gültigem Schwerbehinderten-Ausweis. Viele Fahrgäste waren mit Rollator unterwegs.

Wie beliebt der Bürgerbus geworden ist, zeigte sich nochmals Ende des Jahres: An der Haltestelle "Rekumer Straße"wollten sechs Erwachsene und zwei Kinder mit einem Kinderwagen einsteigen. Ein Fahrgast saß bereits im Bus, der maximal acht Personen befördern darf. Glücklicherweise war eine Dame mit Ticket 2000 dabei, das im Bürgerbus keine Gültigkeit hat. Sie konnte ein paar Minuten später mit dem Linienbus weiterfahren. Seit dem 7. Januar 2019 gibt es beim Bürgerbus folgende Veränderungen: Die Abfahrt am Bahnhof Bussteig 4 ist jeweils 8 Minuten nach der vollen Stunde (wie bisher), die Ankunft jedoch immer 2 Minuten vor der vollen Stunde. Hinzu kommen folgende neue Haltestellen: Im Lohgarten, Sundernfriedhof, Lindenstraße, Akazienweg, An der Landwehr, PhysioTopp und für die Fahrgäste zur Innenstadt erneut Kärntner Platz. Hierdurch entfällt für Fahrgäste, die ins Zentrum möchten, die Wartezeit am Bahnhof. Zwei Haltestellen wurden verlegt: EDEKA wid ca. 70m vorverlegt, direkt hinter der Kreuzung zu Beginn der Münsterstraße, um den Radfahrern und Parkplatznutzern das Leben zu erleichtern. Kärntner Platz in Fahrtrichtung "HS "Rekumer Straße" wird zurück Richtung Volksbank in Höhe des Zugangs zum Parkplatz verlegt. An den neu eingerichteten Haltstellen „Lindenstraße“, „Akazienweg“ und „An der Landwehr“ befindet sich die Beschilderung mit HS-Schild und Fahrplan jeweils am Laternenmast auf der gegenüberliegenden Seite zur Fahrtrichtung vor der im Fahrplanflyer angegebenen Straße und Hausnummer! Der Bürgerbus hält dort an der rechten Fahrbahnseite bzw. in der Straßenmitte, falls nötig.
Erst nach Druck und Erhalt der neuen Fahrpläne erhielt der Bürgerbusverein die Information, dass die Haltestelle „Akazienweg“ nicht wie in der Rubrik Haltestellenstandpunkte angegeben in Höhe Eichenstraße 22, sondern nach Ortstermin von Vestischer und Stadt aus technischen Gründen gegenüber Eichenstraße 24/26 eingerichtet werden musste. Wir bitten um Verständnis! Die Fahrpläne liegen mittlerweile im Bürgerbus, in beiden Rathäusern sowie an einigen der bekannten Stellen aus. Der Bürgerbusverein sucht noch einen Werbepartner für eine kleinere Fläche auf der Außenwerbung des Bürgerbusses sowie weitere Firmen für die Monitorwerbung im Fahrzeug. Interessenten, auch an ehrenamtlichen Fahrertätigkeiten erhalten Informationen von Werner Mohr (1. Vorsitzender) Fon 0 23 64 – 60 84 428 und Hans Kirschbaum (Marketing, Öffentlichkeitsarbeit) Fon 0 23 64 – 60 84 615.

Zudem finden regelmäßig im Kolping-Treff jeweils am 3. Dienstag eines Monats Besprechungen der Fahrerinnen und Fahrer zum Informationsaustausch statt. Auch neue Interessenten sind gerne gesehen. Nächster Termin: 15. Jan. um 19:00 Uhr.

Die Bürgerbuslinie erfreut sich im letzten Jahr großer Beliebtheit.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen