Ämterübergabe bei Halterner Lions
Frank Cremer übergibt das Amt an Hans-Joachim Scholz

Frank Cremer übergab das Amt nach einem erfolgreichen Jahr an Hans-Joachim Scholz, der als Gründungsmitglied des LC Haltern am See dieses Amt schon im Lionsjahr 1994 / 95 ausgeführt hat.
  • Frank Cremer übergab das Amt nach einem erfolgreichen Jahr an Hans-Joachim Scholz, der als Gründungsmitglied des LC Haltern am See dieses Amt schon im Lionsjahr 1994 / 95 ausgeführt hat.
  • hochgeladen von Michael Menzebach

Haltern. Entsprechend der internationalen Gepflogenheiten wird im Juli eines jeden Jahres das Amt des Präsidenten auch im Lions-Club Haltern am See in andere Hände übergeben. Frank Cremer übergab das Amt nach einem erfolgreichen Jahr an Hans-Joachim Scholz, der als Gründungsmitglied des LC Haltern am See dieses Amt schon im Lionsjahr 1994 / 95 ausgeführt hat.

Frank Cremer führte den Club aufgrund besonderer Umstände in den zurückliegenden eineinhalb Jahren. In dieser Zeit konnten über 50 000 Euro aus den Activityeinnahmen und den Spenden des Clubs verteilt werden. Knapp 20 000 Euro gingen ins europäische und internationale Ausland; über 30 000 Euro wurden in Haltern für Kindergartenplus, Klasse 2000, für Angebote der Caritas, der Diakonie und der Schulen in Haltern, für den DLRG und den Stadtsportverband eingesetzt.  Dafür danken der alte und der neue Präsident des LC Haltern am See den Clubmitgliedern und ihren Partnerinnen für die vielen unentgeltlich geleisteten Stunden; den Besuchern der Stände der Lions auf dem Heimatfest und dem Nikolausmarkt; den Käufern des Adventskalenders und dem Entgegenkommen der Halterner Geschäftsleute. Sie alle haben zu den Erlösen beigetragen, mit denen es dem Club möglich ist, zusammen mit den eigenen Spenden soziale Projekte in Haltern und der Welt zu unterstützen.
Hans-Joachim Scholz gehört als Sekretär dem Clubvorstand schon seit acht Jahren an und ist mit den auf ihn wartenden Aufgaben vertraut. Er hat als langjähriges Mitglied im Kabinett des Distriktes Westfalen-Lippe die Lionsorganisation auch außerhalb des heimischen Clubs kennengelernt, war fünf Jahre lang Zonenchairperson und zehn Jahre lang als Beauftragter des Governorrates des Multidistriktes Deutschland für das Förderprogramm Kindergartenplus in Deutschland tätig. In Zusammenarbeit mit dem Kindergarten St. Marien in Haltern konnte das Programm Kindergartenplus vor gut 15 Jahren erstmalig in Deutschland als Pilotprojekt erprobt werden.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.