Vereinsgründung für ein Mehrgenerationenprojekt in Haltern am See
Villa Kunterbunt als Wohnprojekt

Anfang September war es dann so weit: Die Gründungsversammlung des Vereins BuntesWohnenHaltern fand im Paul-Gerhardt-Haus statt.
3Bilder
  • Anfang September war es dann so weit: Die Gründungsversammlung des Vereins BuntesWohnenHaltern fand im Paul-Gerhardt-Haus statt.
  • hochgeladen von Michael Menzebach

Haltern. Seit Ende letzten Jahres treffen sich in Haltern Menschen, die gemeinschaftlich in einem Mehrgenerationenprojekt leben wollen. Durch Infoveranstaltungen, Gemeinschaftsaktivitäten, Besuche bestehender Wohnprojekte und sogenannte Visionstage zur Konzeptentwicklung hat sich ein stabiler Personenkreis zusammen gefunden, die es ernst meinen mit dem gemeinschaftlichen Wohnen.

Anfang September war es dann so weit: Die Gründungsversammlung des Vereins BuntesWohnenHaltern fand im Paul-Gerhardt-Haus statt. 14 Mitglieder und einen fünfköpfigen Vorstand hat das Bunte Wohnen. Anke Verhoeven, die erste Vorsitzende, ist optimistisch, dass der Verein weiter wachsen wird. „Wir haben noch einen langen Weg vor uns. Grundstücksuche, Finanzierung, Planung und Umsetzung wird wohl noch ein paar Jahre in Anspruch nehmen. Aber es macht so viel Spaß mit netten Menschen das Projekt zu entwickeln“, sagt Anke Verhoeven.
In nächster Zeit stellt der Verein seine Idee im Ausschuss für Generationen und Soziales vor.
Am 07.10.2019 um 19.30 Uhr gibt es dann in Kooperation mit der VHS einen Vortrag zu den Möglichkeiten gemeinschaftlichen Wohnens durch die Wohnbundberatung im Alten Rathaus. Im nächsten Jahr folgen weitere Veranstaltungen gemeinsam mit der VHS: Exkursionen zu Wohnprojekten und interessante Vorträge zu verschiedenen Aspekten des Wohnens.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.