Vogel fiel erst nach dem 873. Schuss
Willi Böntert gewinnt packenden Dreikampf in Lippramsdorf

Willi Böntert ist neuer Schützenkönig in Haltern-Lippramsdorf. An seiner Seite regiert Mechthild Lensdorf als Königin. Fotos: Ralf Pieper
22Bilder
  • Willi Böntert ist neuer Schützenkönig in Haltern-Lippramsdorf. An seiner Seite regiert Mechthild Lensdorf als Königin. Fotos: Ralf Pieper
  • hochgeladen von Michael Menzebach

Lippramsdorf. Willi Böntert ist neuer Schützenkönig in Haltern-Lippramsdorf. An seiner Seite regiert Mechthild Lensdorf als Königin.

Erstmalig wurde das Königsschießen in Lippramsdorf nicht montags, sondern an einem Sonntag ausgetragen. Es war bis zum Schluss ein packendes Duell an der Vogelstange. Letztlich blieben drei Anwärter auf den Titel übrig: Willi Böntert, Jürgen Lensdorf und Georg Kleine-Büning. Sie schenkten sich nichts. Jeder Schuss saß. Beim 873. Schuss um 12.30 Uhr durfte Willi Böntert jubeln – der Vogel fiel. Die zahlreichen Zuschauer freuten sich mit ihm und gratulierten, während er auf den Schultern über den Schießplatz getragen wurde.Am Abend lud das neue Königspaar zum Königsball ins Festzelt ein. Zahlreiche befreundete Schützenvereine aus Haltern und Umgebung schickten ihre Abordnungen. Zu einem Walzer der Partyband „Valentino“ eröffneten Willi Böntert und Mechthild Lensdorf den Tanz. Bis in die Nacht wurde das neue Königspaar gefeiert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen