dreizeit - Ferienprogramm als Urlaubsersatz
Zwischen Stever und Sternwarte

An der Stever genossen Kinder und Paten bei herrlichem Wetter Wald und Wasser.
  • An der Stever genossen Kinder und Paten bei herrlichem Wetter Wald und Wasser.
  • Foto: dreizeit
  • hochgeladen von Ulrich Effing

Wie überall, mussten auch im Marler dreizeit- Projekt in den letzten Monaten alle Aktivitäten heruntergefahren werden.Sowohl die Kinder als auch die Paten haben die Treffen sehr vermisst - schließlich profitieren beide Seiten davon, gemeinsam die Umwelt zu erleben und zu entdecken.
Nun läuft das Projekt in kleinen Schritten wieder an.

Mittlerweile dürfen sich die Paten wieder mit den Kindern treffen. Gemeinsam unternahmen sie während der Ferien spannende Ausflüge in die nahe Umgebung. Viele der dreizeit Kinder fahren fast nie in den Urlaub und viele Freizeitaktivitäten wurden aufgrund von Corona ohnehin heruntergefahren.
„Die Paten waren sehr kreativ und haben sich eigene gemeinsame lokale Aktivitäten ausgedacht, die man unter Coronaauflagen durchführen kann“, freut sich Projektkoordinatorin Susanne Effing über das ehrenamtliche Engagement. Beim Besuch der Sternwarte lernten die Kinder beispielsweise einiges über Planeten – und erfuhren ganz nebenbei eine Förderung im außerschulischen Bereich. Ein Volltreffer war der gemeinsame Besuch an der Stever, verbunden mit einer kleinen spontanen Schatzsuche. „Bewegung am Wasser und im Wald tut gut, stärkt die Koordination der Bewegungsabläufe und die Kondition aller Beteiligten“, war Susanne Effings Fazit.
Sie würde sich über weitere Paten freuen. Es gibt noch einige Kinder auf der Warteliste, die darauf warten, außerschulisch unterstützt zu werden. Die Paten aus dem dreizeit-Projekt machen die Erfahrung, dass ihr Engagement für die Kinder sinnvoll ist und sie haben viel Spaß miteinander!
Nähere Informationen gibt es unter:
s.effing@dreizeit.org Tel. 0176 7666 4734
www.dreizeit.org

Das ist dreizeit:
Seit 2015 gibt es das in Dortmund entwickelte Programm "dreizeit - miteinander entdecken, voneinander lernen". Dabei handelt es sich um ein so genanntes Tandemprogramm, in dessen Rahmen Ehrenamtliche eine Patenschaft für Grundschulkinder übernehmen. Als Tandem (1 Ehrenamtlicher + 2 Kinder) absolvieren sie über den Zeitraum eines Jahres Aktivitäten in den Erlebnisräumen „Wald“, „Landwirtschaft“ und „Ernährung“ - teils selbst organisiert, teils durch spezialisierte lokale Partner (u.a. Bauernhof- und Waldpädagogen) bereitgestellt. Das Projekt gibt es seit 2018 auch in Marl. Projektträger für Marl ist der Verein WiLLmA, der seine Räume am Hülser Marktplatz hat. Projektkoordinatorin von dreizeit für Marl und Ansprechpartnerin für Interessenten ist Susanne Effing.
dreizeit bringt nicht nur unterschiedliche Generationen, sondern auch verschiedene soziale Milieus, die ansonsten kaum Berührungspunkte haben, zusammen und führt sie durch Themenfelder, mit denen insbesondere die Kinder kaum noch Berührungspunkte haben.
Die mehrfach ausgezeichnete Initiative wird wissenschaftlich begleitet von der Ruhr-Universität Bochum.

Autor:

Ulrich Effing aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen