IHK-Mitpreisspiegel für Gewerbe bietet Orientierung
Ladenmieten unter Druck

Münsterland/Emscher-Lippe-Region. – Wie hoch sind die Gewerbemieten im Münsterland und der Emscher-Lippe-Region? Orientierung bietet der „Gewerbliche Mietpreisspiegel“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen. Die Neuauflage mit aktualisierten Zahlen steht online zur Verfügung.

„Wir wollen damit mehr Transparenz auf diesem nicht leicht zu durchschauenden Markt schaffen und zum Beispiel Gründern eine realistische Vorstellung vermitteln, mit welchen Mietkosten sie kalkulieren müssen“, erklärt IHK-Referent Christian Korte. Die Miete sei, nach dem Personal, in vielen Unternehmen der größte Kostenfaktor. Standortentscheidungen hingen nicht selten davon ab.
Der Mietpreisspiegel gibt Preisspannen für Netto-Kaltmieten differenziert nach drei Kategorien an: Büro- und Praxisfläche, Ladenlokale sowie Hallen- und Produktionsfläche. „Seit der ersten Auswertung vor rund zwei Jahren hat sich der Büromarkt besonders dynamisch entwickelt“, berichtet Korte. Die große Nachfrage habe zu steigenden Mieten geführt. Die Spitzenmieten in der Region mit bis zu 14,50 Euro pro Quadratmeter werden in Münster rund um Dom und Prinzipalmarkt sowie am Kreativkai erzielt. „Im übrigen Münsterland und in der Emscher-Lippe-Region liegen die Quadratmeterpreise durchschnittlich zwischen 6,00 und 8,50 Euro. Je nach Lage und Ausstattung fallen die Preise höher oder niedriger aus“, so der IHK-Referent.
Die Ladenmieten haben sich dagegen in die andere Richtung entwickelt. „Der stationäre Einzelhandel gerät durch den Wettbewerb mit dem Onlinehandel zunehmend unter Druck“, beschreibt Korte den Hauptgrund dafür. Während der Mittelwert für Ladenflächen vor zwei Jahren noch 9,20 Euro pro Quadratmeter lag, sank er in der aktuellen Auswertung auf 8,95 Euro. Nach Kortes Beobachtung sind zentrale Innenstadtlagen zwar weiterhin begehrt. In vielen Mittel- und Grundzentren stünden dagegen viele Ladenlokale bereits leer. „Verliert ein Standort an Attraktivität, sinken die Mietpreise“, beschreibt der IHK-Referent den Mechanismus, der noch durch einen „offensichtlichen Investitionsstau“ verstärkt werde. Korte: „Oftmals sind Raumgröße oder Zuschnitt des Ladenlokals nicht mehr zeitgemäß.“

„Der stationäre Einzelhandel gerät durch den Wettbewerb mit dem Onlinehandel zunehmend unter Druck“

Die Nachfrage nach Hallen- und Produktionsflächen ist dagegen gestiegen. Dies hat zu leicht gestiegenen Mieten geführt: Vor zwei Jahren betrug der Mittelwert 3,25 Euro je Quadratmeter, aktuell liegt er bei 3,45 Euro. „Wie in den anderen Bereichen gibt es auch bei den Hallen- und Produktionsflächen deutliche Unterschiede nach einzelnen Regionen: Während der Mieter im Kreis Warendorf im Schnitt 3,00 Euro pro Quadratmeter zahlt, sind es in der Stadt Bottrop 4,50 Euro,“ so Korte. Aus diesem Grund rät er allen Unternehmern, sich jedes Angebot genau anzuschauen: „Unser Mietpreisspiegel bietet nur eine erste Orientierung. Da der Mietvertrag in der Regel über mehrere Jahre geschlossen wird, sollten Mieter und Vermieter einen für beide Seiten fairen Mietzins vereinbaren. Um den zu finden, sind Gespräche mit lokalen Kreditinstituten oder Wirtschaftsförderern sinnvoll.“

Der „Gewerbliche Mietpreisspiegel“ der IHK Nord Westfalen greift auf Daten des Internetportals Immobilienscout 24 zurück. Diese Daten wurden von der InWIS GmbH (Institut für Wohnungswesen, Immobilienwirtschaft, Stadt-und Regionalentwicklung) aufbereitet und von der IHK ausgewertet. Nicht für alle Städte und Gemeinden im IHK-Bezirk liegen ausreichend Daten vor, um valide Aussagen treffen zu können. Für diese Kommunen werden im Mietpreisspiegel keine Angaben gemacht.  Der Mietpreisspiegel 2019/2020 steht im Internet zum Download zur Verfügung: www.ihk-nw.de, Nr. 3596752

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.