Portugiesische Klänge in der Stadtschänke

Wann? 19.01.2018 21:00 Uhr

Wo? Die Schänke, Lippstraße 36, 45721 Halter Haltern am See DEauf Karte anzeigen
Anzeige
(Foto: privat)
Haltern am See: Die Schänke |

Heiße Rhythmen in kalter Jahreszeit wird es geben wenn am Freitag, den 19. Januar 2018 Célia Ramos aus Lissabon in der Schänke auftritt.

 
Die Sängerin und ihre Band reisen aus Lissabon (Portugal) für zwei exklusive Konzerte an. Eines der Konzerte wird in der Schänke stattfinden, das andere am Vortag im rock’n’popmuseum Gronau.

Die Lieder der Portugiesin Célia Ramos sind inspiriert von nahezu allem was sie umgibt: der ruhige Fluss Tejo, der an Lissabon vorbei fließt, die melancholischen Hügel mit den alten Häusern und die wunderschöne  Innenstadt von Lissabon; die Leute, die Nachrichten, die Welt… und natürlich „der Weltraum, die letzte Grenze“…

Sie liebt es zu reisen und neue Orte und Kulturen zu entdecken, die sie in ihre Musik mit einbindet. Mit einer sehr breiten Reihe von Einflüssen, die auf einem umfassendes Repertoire hindeuten. Célia ist unermüdlich und findet immer Zeit neue Sachen zu lernen und neue Lieder zu schreiben. Sei es ein privates Event, ein Rock & Roll Festival oder in einem Jazz n´ Blues Club, bei jedem Konzert von ihr wird deutlich, dass Musik ihre Leidenschaft ist.

Célia Ramos und ihre Bandmitglieder sind Berufsmusiker, die von den Erlösen aus den täglichen Auftritten in den angesagten Clubs leben –  meistens im Lissabonner Musikviertel Bairro Alto oder in der Baixa, der  Altstadt von Lissabon. Dort ist Célia Ramos längst ein fester Begriff der dortigen Musikszene. Rock, Blues, Jazz, Brasilianische Musik, traditionelle portugiesische Musik – die Bandbreite ist groß. Mit über 300 Musikstücken im Gepäck wird es in der Halterner Schänke am Freitag,  dem 19. Januar (ab 21:00 Uhr), definitiv nicht langweilig werden!

Der Eintritt ist frei!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.