Vortrag im Alten Rathaus: Was bringt der Faire Handel?

Wann? 18.09.2018 19:30 Uhr

Wo? Altes Rathaus, Markt 1, 45721 Haltern am See DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Martin Heißler ist Politikwissenschaftler und arbeitet als Regionaler Eine-Welt-Promotor im Eine Welt Zentrum Herne schon sehr lange zum Thema Fairer Handel.
Haltern am See: Altes Rathaus |

Haltern. Die Steuerungsgruppe Fairtrade-Stadt Haltern am See lädt zu einem Vortrag ins Alte Rathaus, Am Markt 1, ein. Am Dienstag, 18. September, spricht ab 19.30 Uhr Martin Heißler zu diesem Thema: „Fairer Handel – Was bringt`s?“

Der Referent ist Politikwissenschaftler und arbeitet als Regionaler Eine-Welt-Promotor im Eine Welt Zentrum Herne schon sehr lange zum Thema Fairer Handel. Darüber hinaus ist er Sprecher des „Netzwerks Faire Metropole Ruhr“.  Der Faire Handel ist in den letzten Jahren stärker ins öffentliche Bewusstsein gerückt. Immer mehr Geschäfte haben die Produkte im Sortiment und mehr Menschen kaufen sie. An vielen Stellen - so auch im Halterner Rathaus - wird fair gehandelter Kaffee getrunken. Doch was bewirkt der Faire Handel tatsächlich?
Das ist sicherlich eine der am meisten gestellten und wichtigsten Fragen von Interessierten, Unterstützern und auch Skeptikern des Fairen Handels. Welche Auswirkungen hat der Faire Handel wirklich für die Produzenten bzw. Arbeiter, ihre Familien und Gemeinden? Was bedeutet er für unsere eigene Gesellschaft? Wie können wir die positiven Wirkungen auch langfristig verankern? Gibt es auch negative Seiten? Und wo sind die Grenzen des Fairen Handels?
Der Vortrag greift diese Fragen auf und wird anhand von wissenschaftlichen Studien und eigenen Erfahrungen eine Antwort dazu entwickeln. Dazu sind alle Interessierten eingeladen. Der Eintritt ist kostenlos, Anmeldungen sind nicht erforderlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.