Kleintransporter kollidiert mit Sattelzug
19 jähriger bei Unfall tödlich verletzt

Symbolbild Schepers Text Polizei

Wesel: Laut Polizeibericht kam es am Donnerstag gegen 15.10 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B58n in Höhe der Ortslage Büderich.

Die Polizei berichtet dazu dies: Ein, mit zwei Männern besetzter, Kleintransporter befuhr die Bundesstraße 58n aus Richtung Alpen kommend in Fahrtrichtung Wesel und geriet aus bislang ungeklärten Gründen nach links in den Gegenverkehr. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden Sattelzug mit Auflieger zusammen, der in Richtung Alpen unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß wurde der Fahrer des Kleintransporters, ein 19-jähriger Mann aus Rhede, so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Sein 24-jähriger Beifahrer aus Borken verletzte sich schwer aber nicht lebensgefährlich.

Der Fahrer des LKW, ein 52-jähriger Mann aus Bocholt, blieb unverletzt. Das Verkehrskommissariat untersuchte die Unfallstelle und Angehörige sowie die Unfallbeteiligten wurden betreut. Polizeibeamte sperrten für die Dauer der Unfallaufnahme die Xantener Straße. Die Sperrmaßnahmen dauern noch an. Der Verkehr wird durch den Ortsteil Büderich abgeleitet.

Autor:

Axel Schepers aus Hamminkeln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen