Schwerverletzte Person
Explosion einer Gasflasche-Campingplatz Dingden

Hamminkeln-Dingden:
Beim Versuch, eine Gasflasche an einen Kocher anzuschließen, kam es am Sonntag, 02.02.2020 gegen 12:25 Uhr in einer Gartenhütte auf einem Campingplatz in Hamminkeln zu einer Gasexplosion, durch die ein 83-jähriger Mann aus Hamminkeln schwer verletzt wurde. Aufgrund von Verbrennungen, nach einer Erstbehandlung im nahegelegenen Krankenhaus, wurde der Geschädigte mit einem Rettungshubschrauber einer Spezialklinik zugeführt. Lebensgefahr konnte jedoch ausgeschlossen werden. Die 81-jährige Ehefrau erlitt einen Schock und musste ebenfalls ärztlich behandelt werden. Weitere Personen kamen nicht zu Schaden, es entstand geringer Sachschaden. Ob ein technischer Defekt für die Gasexplosion ursächlich war, ist zur Zeit noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei übernahm die weiteren Ermittlungen am Ereignisort.
Laut Polizeibericht Wesel

Autor:

Axel Schepers aus Hamminkeln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.