An Haustüre mit Schusswaffe bedroht
Räuber erbeuten Bargeld Polizei sucht Zeugen

Bild Schepers Text Polizei

Dinslaken: Laut Polizeibericht, klingelten  am Donnerstagabend gegen 20.45 Uhr zwei Unbekannte an einem Einfamilienhaus an der Uhlandstraße.
Eine 64-jährige Frau öffnete die Haustür, als diese auch schon mit brachialer Gewalt nach innen gedrückt wurde, wodurch die Dinslakenerin einen Stoß erhielt und zu Boden stürzte. Die Männer drangen unvermittelt ein, schrien die Frau unter Vorhalt von Schusswaffen an und bedrohten sie. Anschließend fesselten sie die Dinslakenerin und einen weiteren 60-Jährigen. Dabei erlitt die Frau Verletzungen.
Anschließend durchsuchten die Männer das Haus und erbeuteten unter anderem Bargeld.
Gegen 21.17 Uhr verließen die Unbekannten das Haus. Der Dinslakenerin gelang es anschließend, sich zu befreien und die Polizei zu alarmieren.
Erste Ermittlungen ergaben, dass die Männer bereits schon einmal gegen 18.36 Uhr an der Haustür klingelten, aber niemanden antrafen.
Beschreibung der Unbekannten:
 
1. Mann:

175 cm bis 180 cm groß, ca. 30 Jahre alt, schmale Figur, trug eine dunkle Jogginghose und einen hellen Pullover. Der Unbekannte trug eine schwarze Maske und ein schwarzes Basecap. Dieser Mann bedrohte die Dinslakener mit einer schwarzen Pistole.

2. Mann:

Ca. 185 cm groß, ca. 30 Jahre alt, muskulöse Figur, bekleidet mit einer dunklen Jogginghose und einem schwarzer Kapuzenpullover der Marke "Champion". Er hatte zudem eine Wollmütze ins Gesicht gezogen. Dieser Unbekannte war mit einer silbernen Schusswaffe bewaffnet.

Beide Männer sprachen deutsch mit vermutlich slawischem Akzent.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Dinslaken, Tel.: 02064 / 622-0.

Autor:

Axel Schepers aus Hamminkeln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.