Hubschraubereinsatz nach Unfall
Verkehrsunfall mit 2 schwerverletzten und 2 leichtverletzten Personen

Bild Erwin Pottgießer / Funke Foto Service / Text Polizei
  • Bild Erwin Pottgießer / Funke Foto Service / Text Polizei
  • hochgeladen von Axel Schepers

Wesel (ots)

Laut aktuellem Polizeibericht, befuhr am 23.10.2021 um 17:20 Uhr ein 48-jähriger Mann aus Hamminkeln mit seinem LKW-Sprinter die Brüner Landstraße (B70) aus Richtung Wesel kommend in Fahrtrichtung Brünen. In diesem Fahrzeug befand sich ausschließlich der Fahrer. Die weitere beteiligte 29-jährige PKW-Führerin befuhr die B70 in gleicher Richtung, direkt vor dem Sprinter. Im diesem PKW befanden sich 3 Personen. Ein dritter, mit 2 Personen besetzter PKW, befuhr die B 70 aus Richtung Brünen in in Fahrtrichtung Wesel und fuhr den Unfallbeteiligten entgegen. An der Unfalleinmündung B70/ An der Lackfabrik, wollte die 29-jährige unfallbeteiligte Duisburgerin mit ihrem PKW nach links abbiegen und bremste ihren PKW ab, um den aus Brünen entgegenkommenden Unfallbeteiligten die Vorfahrt (Durchfahrt) zu gewähren. Der Fahrer des Sprinters bemerkte dies vermutlich zu spät und fuhr ungebremst auf den PKW der Duisburgerin auf. Die abgerissenen Trümmerteile trafen den aus der Gegenrichtung kommenden PKW und beschädigten diesen leicht. Der 48-jährige Fahrer des Sprinters wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus in Wesel transportiert, die 29-jährige Fahrerin aus Duisburg wurde ebenfalls verletzt einem weiteren Krankenhaus in Wesel zugeführt. Die 24- und 25-jährigen Beifahrerinnen wurden ebenfalls verletzt, die 25-jährige Beifahrerin dabei so schwer, dass diese aufgrund des Verletzungsbildes mit einem Rettungshubschrauber in Krankenhaus nach Duisburg geflogen werden musste. An allen drei Fahrzeugen entstand zum Teil erheblicher Sachschaden, insgesamt ca. 20000 Euro.

Autor:

Axel Schepers aus Hamminkeln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen