Dumm gelaufen..
Zwei mal kontrolliert, zwei mal Diebesgut entdeckt

Bocholt: laut Polizeibericht, endete der Dienstagabend für zwei Bocholter in Gewahrsam: Polizeibeamte hatten bei ihnen gleich zwei Mal innerhalb weniger Stunden Diebesgut vorgefunden. In den Fokus der Polizisten gerückt waren gegen 16.25 Uhr ein 58-Jähriger, ein 54-Jähriger sowie eine 48-Jährige. In einer Fahrradtasche entdeckten die Beamten drei Flakons mit Parfüm - einen Nachweis über das Eigentum konnte der 58-Jährige nicht vorweisen, in dessen Tasche sie gelegen hatten.
Wenig später traf die Besatzung einer Funkstreife wiederum auf den 58-Jährigen und die 48-Jährige. Nun fanden sich bei dem Mann verpackte Spannbettlaken und mehrere Packungen Kaffee. Schließlich gestand der Bocholter nach anfänglichem Leugnen doch ein, diese Waren gestohlen zu haben. Gegen die 48-jährige Bocholter besteht der Verdacht der Mittäterschaft. Die Beamten nahmen die beiden Beschuldigten zur Verhinderung weiterer Straftaten ins Gewahrsam.
Zudem leiteten die Beamten ein Strafverfahren ein und stellten die Flakons, die Bettlaken und den Kaffee sicher.

Autor:

Axel Schepers aus Hamminkeln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.