Hamminkeln - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Bürgermeister Bernd Romansi und Rita Nehling-Krüger hoffen auf viele Bewerbungen um den Heimat-Preis und begrüßen ausdrücklich diese Möglichkeit, Bürger für ihr ehrenamtliches Engagement honorieren zu können.

Würdigung lokalen Engagements
Hamminkeln vergibt Heimat-Preis

Die Stadt Hamminkeln ruft ihre Bürgerinnen und Bürger auf, sich zu bewerben: für den Heimat-Preis. Wie über 140 andere Städte und Kreise in NRW hat sich auch die Stadt Hamminkeln dazu entschlossen, diesen Preis zu vergeben und damit lokales Engagement zu würdigen. „Heimat. Zukunft. Nordrhein Westfalen. Wir fördern, was Menschen verbindet“ – so titelt das Förderprogramm des Landes NRW. Gefördert werden ehrenamtliches örtliches Engagement und nachahmenswerte Praxisbeispiele im Bereich Heimat....

  • Hamminkeln
  • 21.10.19
Erkan und Stefan.

Live am 12. November im Scala Kulturspielhaus Wesel
Erkan & Stefan mit ihrem irren Ritt durch die Zeit

Erkan & Stefan prägten die Sprache einer ganzen Generation. Sie wurden geliebt, gehasst, oft zitiert und tausendmal kopiert.Nach Riesenerfolgen mit drei eigenen Kinofilmen, zwei Staffeln „headnut.tv“ bei ProSieben und legendären Film-Synchronisierungen, z.B. bei „Findet Nemo“, legten Erkan und Stefan als Duo eine wohlverdiente Pause ein. Aber die Welt lief aus dem Ruder und stürzte in ein tiefes Chaos aus Trump, Tinder, Thunberg, Teslas und veganem Döner. Höchste Zeit für die beiden...

  • Wesel
  • 20.10.19
Bild Schepers
2 Bilder

Die Größte Kirmes im Münsterland
Heute beginnt die Bocholter Herbstkirmes

Bocholt: Heute um 14 Uhr ist es endlich soweit und es findet das größte Volksfest am Niederrhein und im Münsterland satt. Ein paar Daten über die Kirmes: Der Laufweg ist ca. 3,5 Km lang, es sind in diesem Jahr 285 Schausteller und sie nehmen eine Fläche von ca. 30.000 Quadratmeter ein. Die Veranstalter rechnen mit einer Besucherzahl von ca. 500.000 Besuchern in den 4 Tagen. Die Kirmes oder früher Kirchweifest wie es 1455 noch hieß, hat eine lange Tradition in Bocholt. Seitdem hat sich einiges...

  • Hamminkeln
  • 18.10.19
  •  1
  •  1
2 Bilder

Marienthaler Winterabende vom 1. Dezember bis zum 16. Februar
Mit Handpan und Panflöte von a capella bis Folk

Immer anders wird es sein, abwechslungsreich an Instrumenten, Musikstilen, Darbietungsformen. Aber allen Künstlern gemein: Die Akustik in der Klosterkirche macht ihre Musik zu einem besonderen Erlebnis. Die Marienthaler Winterabende starten am ersten Advent und begleiten den Winter bis in den Februar hinein. Den Auftakt macht Bruno Bieri, der „mich innerhalb von fünf Minuten total begeistert hat“, wie Mareike Paic vom Kulturkreis Marienthal erzählt. Anfang des Jahres waren sie und ihre...

  • Hamminkeln
  • 17.10.19

Einladung an Kulturinteressierte für den 2. November
Kunst in Brünen: Bilder und Gedichte im Gemeindehaus

Ein kleiner Kreis von Kunstschaffenden lädt interessierte Besucher ein zu einer Veranstaltung am Samstag, 2. November, ab 14 Uhr, ins Gemeindehaus an der Rohstraße. Due Künstlerinnen Bianka Bauhaus und Helga Wortelkamp werden dort ihre Bilder ausstellen, gegen 15 Uhr trägt Fraukja Damaschka eigene Gedichte vor. Dabei wird sie von Helmi Sieg (Querflöte) begleitet.

  • Hamminkeln
  • 16.10.19
2 Bilder

Live Musik in Dingden
Never Mind - Die Local Heros rocken die Bühne

Dingden-Bocholt: Die Bocholter Coverband „Never Mind“ spielen am Samstag 09.11. ihre Rock- und Pop-Leckerbissen in Dingden bei Hoffmann. Die Band, die in Bocholt beheimatet ist, setzt sich aus erfahrenen Musikern zusammen. Die Sängerin Simone Sanna, heißt dem Publikum mit ihrer Powerstimme ein und präsentiert musikalische Leckerbissen, aus deutsch- und englischsprachiger Pop- und Rockgeschichte. Im September organisierte die Band noch ein Benefizkonzert, für 24 jährige Lisa aus Bocholt. Die...

  • Hamminkeln
  • 16.10.19

Hünxer Künstler bietet eine Edition mit Printmedien aus seiner langjährigen Ausstellungstätigkeit an
Alfred Grimms „Wundertüten"

Wer kennt sie nicht aus Kindertagen: Die Wundertüte!Man konnte für wenig Geld eine aus halb durchsichtigem Pergamentpapier zugeklebte Tüte an der Bude oder am Kiosk für wenige Groschen kaufen. Man wusste nicht genau, was sie enthält – aber das war ja das Prickelnde, das Überraschende, das Wundersame: Man konnte beim Anblick des herauspurzelnden Inhalts vor Freude jauchzen oder vor Enttäuschung in Missstimmung geraten. Es gab kleine, süße Brombeeren oder Liebesperlen, Lakritz-Schnecken oder...

  • Hünxe
  • 14.10.19
  •  2
Das Orga-Team des Marienthaler Nachbarschaftsfestes der Anwohner aus der Feldstraße und aus dem Isselgrund
2 Bilder

Gelebte Gemeinschaft
Marienthaler feiern ihre Nachbarschaft

Man sollte meinen, dass sich in Marienthal jeder kennt, in dem mit rund 500 Einwohnern kleinsten Ortsteil der Stadt Hamminkeln. Aber auch im idyllischen Isseldorf gibt es Umbrüche. Um die neuen Nachbarn kennenzulernen und das 50-jährige Jubiläum ihrer Siedlung zu feiern, veranstalteten die Anwohner aus der Feldstraße und dem Isselgrund ein Nachbarschaftsfest. Über 100 Anwohner kamen seit dem Mittag bis in den Abend hinein ins Pfarrheim. Die Älteren trafen sich in geselliger Runde zu Kaffee...

  • Hamminkeln
  • 12.10.19
Gastiert am Samstag, 26. 10. in Ringenberg: Die russische Sopranistin Ekaterina Korotkova.
3 Bilder

„Musica poetica“: Gesungene Poesie und musikalische Fabeln
Ringenberger Schlosskonzert am Samstag, 26. Oktober

Vom späten 16. Jahrhundert an beginnen Musiker mit wachsender Begeisterung, ihr Handwerk als Sonderform von Sprache zu verstehen. Vor allem in Italien wird die Vokabel „Musica Poetica“ zum beliebtesten Fachbegriff der musikalischen Ratgeberliteratur, und die früheste italienische Oper – der „Orfeo“ von Claudio Monteverdi – trägt im Untertitel den Beinamen „Favola in Musica“. Mit den neuen Spielregeln geht ein verändertes Selbstverständnis der Musiker einher: Die lernen ihr Handwerk von nun an...

  • Hamminkeln
  • 12.10.19
Mit Dirigent Martin Panteleev und Stargeiger Josef Lendvay in Hamminkeln: das Orchester „festival:philharmonie westfalen“ der "musik:landschaft westfalen".

Neujahrskonzert am 5. Januar 2020 in Hamminkeln
Klassische Klänge im Ratssaal

Zum Dritten und damit schon Tradition: das Neujahrskonzert im Hamminkelner Ratssaal. Am 5. Januar 2020 ist erneut das Orchester „festival:philharmonie westfalen“ der „musik:landschaft westfalen" im Rahmen ihrer Neujahrstournee zu Gast im Rathaus, um das neue Jahr mit klassischen Melodien einzuleiten. „Wir möchten das Neujahrskonzert fest in Hamminkeln etablieren“, so Bürgermeister Bernd Romanski, der die ersten zwei Konzerte des Orchesters „festival:philharmonie westfalen“ besuchte und sich...

  • Hamminkeln
  • 11.10.19
Paul Panzer in der Krise.

Auftritt am 21. November in der Niederrheinhalle
Paul Panzers witzige Erkenntnissse über die "MIDLIFE CRISIS"

Dass das Leben kein Ponyhof ist, hat sich wohl jeder schon einmal gedacht. Doch was die „goldene Mitte“ tatsächlich für uns alle bereithält, damit konnte selbst Paul Panzer nicht rechnen. Denn sind die Kinder erst erwachsen, Frau und Hund aus dem Haus, macht die „MIDLIFE CRISIS“ auch vor Paul Panzer nicht halt. Die scheinbar wichtigen Dinge des Lebens sind getan und zum ersten Mal im Leben hat Paul Zeit nur für sich und die Frage: Was bleibt, wenn nichts mehr bleibt?  „MIDLIFE CRISIS...

  • Wesel
  • 11.10.19
  •  1
  •  1
Die Ausstellung „facettenreich“  wird im Foyer des Weseler Kreishauses ab Donnerstag, 17. Oktober, präsentiert.
3 Bilder

Am Donnerstag, 17. Oktober, präsentieren die Künstlerinnen Heike Marschall und Jessica Achterberg ihre Werke
Ausstellung "facettenreich" im Kreishaus Wesel

Im Foyer des Weseler Kreishauses wird ab Donnerstag, 17. Oktober, die Ausstellung „facettenreich“ von den Künstlerinnen Heike Marschall und ihrer Tochter Jessica Achterberg präsentiert. Heike Marschall wurde 1961 in Duisburg geboren und entdeckte, inspiriert durch ihren Vater, früh ihre Liebe zur künstlerischen Gestaltung. Zunächst arbeitete sie überwiegend mit Holz und bemalte Möbelstücke und Wände. Seit 2017 beginnt sie verstärkt zu malen und bringt mit unterschiedlichsten Materialen wie...

  • Wesel
  • 11.10.19

Am 12. Oktober im Bühnenhaus Wesel
Dr. Jekyll und Mr. Hyde - die spannungsvolle Inszenierung der berühmten Gothic-Novelle

Das Kultursekretariat Gütersloh fördert jährlich besonders herausragende Theaterproduktionen. Die Mediabühne aus Hamburg hat diese Förderung diese Saison für ihre Version von Robert Louis Stevensons berühmter Schauergeschichte „Dr. Jekyll & Mr Hyde“ erhalten und gastiert damit zum Auftakt der Theaterreihe am kommenden Samstag, 12. Oktober, um 20 Uhr im Städtischen Bühnenhaus. Die Schauspieler sitzen an Lesepulten und interpretieren die Figuren, im Hintergrund wird die Geschichte auf...

  • Wesel
  • 09.10.19
Die Rebell Tell Band

Band bei "Das Supertalent"
Die Weseler Rebel Tell Band gibt Zugabe bei „Das Supertalent“

Wesel: Samstagabend in der 4 Folge von das „Das Supertalent“ auf RTL, spielte die Weseler Band Rebel Tell, die 4 Musiker in den bunten Hawaii Hemden, rockten die Bühne.  Schlagerbilly, ein Mix aus Schlager und Rockabilly, nennen die Jungs ihre Musikrichtung. Gitarrist und Sänger Frank, Bassist Daniel, Gitarrist Billy und am Schlagzeug Aeilko. Nach dem ersten Lied wollte das Publikum eine Zugabe, die Dieter Bohlen Ihnen gewährte.  Mit dem Lied „Du kannst nicht immer 17 sein“ war kein halten...

  • Hamminkeln
  • 07.10.19
  •  1
Der Kreis Wesel hat sich an der bundesweiten „Interkulturellen Woche 2019“ beteiligt und ein Zeichen für ein solidarisches Miteinander und gegen Ausgrenzungen gesetzt.
Vom 22. bis 29. September ging es unter dem Motto „zusammen leben, zusammen wachsen“ um Strategien bei rassistischen und diskriminierenden Vorfällen.

Interkulturelle Woche 2019 im Kreis Wesel
Umgang mit Diskriminierung und Rassismus: Workshops für Weseler Schulen

Der Kreis Wesel hat sich an der bundesweiten „Interkulturellen Woche 2019“ beteiligt und ein Zeichen für ein solidarisches Miteinander und gegen Ausgrenzungen gesetzt. Vom 22. bis 29. September ging es unter dem Motto „zusammen leben, zusammen wachsen“ um Strategien bei rassistischen und diskriminierenden Vorfällen. Das Kommunale Integrationszentrum Kreis Wesel organisierte in diesem Zusammenhang für Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter/innen und Schüler/innen weiterführender Schulen...

  • Wesel
  • 07.10.19
19 Bilder

"Aus lauter Liebe": ein "Village Voice"-Konzert zum 50-Jährigen des Musikschulvereins Ringenberg
Beatles-Songs, Evergreens und Pop-Perlen - sympathisch und spielfreudig serviert im Rittersaal

Neulich hatte ich eine Diskussion mit meinen Lieben: Wer wohl länger in den Köpfen der Musikfans präsent bliebe - Ed Sheeran oder die Beatles? Sohn und Frau glauben, der britische Schmusebarde könne locker die Ruhmeswerte der Fab Four erreichen. Für mich ist das totaler Humbug. Dass diese Wahnsinnsband aus Liverpool einen unvergleichlichen Stellenwert in der Musikgeschichte hat, bewies auch das Konzert von "A Village Voice" im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen des...

  • Hamminkeln
  • 05.10.19
  •  2
"Liebe, Lust und Leidenschaft" - unter diesem Motto steht das Herbstkonzert des Männerchores Mehrhoog am Samstag, 19. Oktober, um 18 Uhr (Einlass 17.30 Uhr) in der Heilig Kreuz Kirche Mehrhoog.
Mitwirkende sind neben dem Männerchor Mehrhoog 1982 die Sopranistin und Diplomopernsängeri Sophia Franke vom Theater Hagen.
2 Bilder

"Liebe, Lust und Leidenschaft" - Konzert-Motto am Samstag, 19. Oktober, um 18 Uhr in der Heilig Kreuz Kirche Mehrhoog
Männerchor und Sopha Franke laden zum gemeinsamen Herbstkonzert nach Mehrhoog ein

"Liebe, Lust und Leidenschaft" - unter diesem Motto steht das Herbstkonzert des Männerchores Mehrhoog am Samstag, 19. Oktober, um 18 Uhr (Einlass 17.30 Uhr) in der Heilig Kreuz Kirche Mehrhoog. Mitwirkende sind neben dem Männerchor Mehrhoog 1982 die Sopranistin und Diplomopernsängerin Sophia Franke vom Theater Hagen. "Neben dem ersten Platz beim Hamburger Gesangswettbewerb und zahlreichen Konzertreihen, gastierte die junge Sopranistin auch als Solistin mitvielfachen Debütauftritten im...

  • Hamminkeln
  • 04.10.19
Der Autor und Vortragskünstker Erik Wikki war am 27. September zu Gast in der Stadtbücherei Hamminkeln.
Er las den 24 Schülern der OGS Hamminkeln auf lustige Weise Teil aus der Spukgeschichte „Das Gespenst von Canterville“ von Oscar Wilde vor. Die Geschichte hat er frei übersetzt, kindgerecht bearbeitet und ins 21. Jahrhundert übertragen.
Zur Lesung gehörten Kostüme, Requisiten und akustische Elemente, die die Kinder begeisterten.

Spukgeschichte „Das Gespenst von Canterville“ frei übersetzt und kindgerecht ins 21. Jahrhundert übertragen
Autor und Vortragskünstker Erik Wikki begeisterte Hamminkelner Schüler

Der Autor und Vortragskünstker Erik Wikki war am 27. September zu Gast in der Stadtbücherei Hamminkeln. Er las den 24 Schülern der OGS Hamminkeln auf lustige Weise Teil aus der Spukgeschichte „Das Gespenst von Canterville“ von Oscar Wilde vor. Die Geschichte hat er frei übersetzt, kindgerecht bearbeitet und ins 21. Jahrhundert übertragen. Zur Lesung gehörten Kostüme, Requisiten und akustische Elemente, die die Kinder begeisterten.

  • Hamminkeln
  • 04.10.19
Hennes Bender

Mit dem neuen Programm "Ich hab nur zwei Hände" ....
Hennes Bender gastiert am 5. Oktober in Wesel

„Ich hab nur zwei Hände!“  - so heißt das neue Programms des Comedians Hennes Bender. Am Samstag, 5. Oktober, dürfen sich seine Fans - und solche, die er werden wollen, über den Auftritt des Künstlers im Scala Kulturspielhaus freuen (Beginn: 20 Uhr, Einlass 19 Uhr). Hennes Bender ist ein Freund vieler Worte. Daran hat sich auch in seinem neuesten Programm nichts geändert. Und wieder stellt er sich ohne Punkt und Komma den großen Fragen des Lebens: Lästern Alexa und Siri hinter meinem Rücken...

  • Wesel
  • 28.09.19
Szenenfoto

Ist das Kunst oder kann das weg? Studiotheater im Bühnenhaus.
Nipple Jesus - oder: Wie ein Ausstellungswächter alle Höhen und Tiefen der Kunst durchlebt

Ein unterhaltsamer Einakter von Nick Hornby über moderne Kunst eröffnet die Studioreihe im Bühnenhaus am Dienstag, 1. Oktober, um 20 Uhr. Mit Kunst hat Dave eigentlich nichts am Hut. Den Job in der Ausstellung hat der Türsteher angenommen, weil er seiner Freundin versprochen hat etwas Ungefährlicheres zu machen. Jetzt passt er also auf Kunst auf. Und sein Bewachungsobjekt hat es in sich. Es ist ein Kreuzigungsbild, irritierenderweise aus hunderten kleinen Quadraten mit weiblichen Brüsten....

  • Wesel
  • 27.09.19
7 Bilder

Schausteller öffnen ihre Fahrgeschäfte von Samstag, 5. Oktober, bis Montag, 7. Oktober
Kirmestrubel in Brünen

Ihre Fahrgeschäfte öffnen die Schausteller der Brüner Kirmes am Samstag, 5. Oktober, um 14 Uhr auf dem Marktplatz und auf der Weseler Straße. Die Kirmeseröffnung mit Fassanschlagen auf dem Marktplatz/B 70 ist um 17.30 Uhr. Die Jungschützen-Olympiade mit Gastvereinen aus der Umgebung findet um 18 Uhr statt. Zum Abschluss steigt ab 20.30 Uhr die Kirmesparty im Landgasthof Majert mit DJ Holger Höpken. Aufhängen der Erntekrone Am Sonntag, 6. Oktober, findet um 9.30 Uhr ein...

  • Hamminkeln
  • 27.09.19

Kirmes Wochenende vom 27 – 30.09.
Kirmes Bellhammi in Hamminkeln 2019

Hamminkeln:  Zum 42. Mal findet in Hamminkeln die Kirmes Bellhammi statt. Die Nebenstraßen sind schon seit Tagen gesperrt, denn die Schausteller brauchen viel Platz um Ihre Buden und Fahrgeschäfte aufzubauen. Die Eröffnung ist heute um 17 Uhr durch Bürgermeister Bernd Romanski und dem Traditionellen Fassanstich. Live Musik unter dem Fallschirm, gibt es in diesem Jahr leider nicht. Wilhelm Koppert hat sich als Biersommelier für die Weltmeisterschaft in Rimini qualifiziert. Aber auf Musik und...

  • Hamminkeln
  • 27.09.19

Gott, du bist groß – Lieder, die Mut machen
Ein Konzert, das Hoffnung machen will, erklingt am 13. Oktober in der Drevenacker Dorfkirche

"Gott, du bist groß" - unter diesem Motto erklingen Lieder, die Mut machen am Sonntag, 13. Oktober, um 18 Uhr in der Dorfkirche Drevenack. Der CREDO-Projektchor und die dazugehörige Band (Leitung: Christoph Soyka) laden ein.  Hoffnung – Zuversicht – Vertrauen, das ist das Themenspektrum der in diesem geistlichen Konzert erklingenden Musik. Mit diesen Themen auf der Grundlage einer  moderne Kirchenmusik und stilistischer Vielfalt auf, die von Rock über Worship und Gospel bis hin zu Soul- und...

  • Hünxe-Drevenack
  • 27.09.19
Peter Risthaus, Claudia Niehaves und Uli Ingenbold.

Herbstprogramm zum 50-Jährigen des Musikvereins startet am 5. Oktober im Schloss Ringenberg
"... aus lauter Liebe": A Village Voice singt musikalische Kostbarkeiten zusammen mit virtuosen Freunden

Darauf dürfen sich langjährige Fans und sporadische Zuhörer freuen: Am Samstag, 5.Oktober, 20 Uhr, macht "A Village Voice" den Rittersaal auf Schloss Ringenberg zum besuchenswerten Ziel. „… aus lauter Liebe“ heißt das aktuelle Programm des Trios. Seit nahezu 20 Jahren befindet sich das Ensemble des Hamminkelner Musikschulleiters auf der Suche nach großen Songs, die auch mit kleinem Besteck ihre volle Wirkung entfalten. Dabei zeigen Claudia Niehaves (Gesang), Peter Risthaus (Gitarren)...

  • Hamminkeln
  • 27.09.19

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.