Benefizkonzert in der St. Pankratius-Kirche Dingden

2Bilder

Die Konzertreihe mit dem Kammerorchester der Jungen Philharmonie Köln
ist zu einem richtigen Highlight geworden. Immer zum dritten Advent bereiten die Initiatoren Gerhard Wölki, Pfarrer Ludger Schneider und der Orchestermanager und Solist der Jungen Philharmonie Köln, Rafael Schwarzstein, mit viel Kreativität und Freude das Konzert vor.

Die Zuhörer werden Zeuge einer prächtigen Solisten-Parade, denn die Junge Philharmonie Köln präsentiert ihre stolze Kollektion aus hochkarätigen jungen Virtuosen. Zu hören sind Werke von Paganini, Mozart, Schubert,
Liszt und Tschaikowski. Die Mezzosopran-Sängerin Sibylla Müller ist wieder zu Gast und wird diesmal das „Ave Maria“ von Franz Schubert bei wunderbarer Akustik in der St. Pankratius Kirche erklingen lassen.

Das Konzert verspricht einen unvergesslichen Abend 25 in der Vorweihnachtszeit. Pfarrer Ludger Schneider: „Die katholische Kirchengemeinde stellt ihre Kirche gerne der Allgemeinheit für ein solches
kulturelles Ereignis zur Verfügung. Aber natürlich haben wir darum gebeten, dass 30 das Programm dem kirchlichen Raum angemessen ist. Und das hat Herr Schwarzstein wie jedes Jahr wunderbar hinbekommen.“

Bankvorstand Gerhard Wölki freut sich die Konzertreihe in Dingden fortzusetzen: „ Wir möchten klassische Musik von Interpreten mit Format vor Ort anbieten und gleichzeitig mit den eingenommen Eintrittsgeldern etwas Gutes tun“. Der Erlös aus dem Kartenverkauf wird - wie im Vorjahr - für die Kinder-und Jugendarbeit der katholischen und evangelischen Kirche in Dingden verwendet.

Der Eintritt zum Konzert kostet an der Abendkasse 15 Euro. Im Vorverkauf sind die Karten ab 14. November 50 die Karten im katholischen Pfarrbüro, Am Wedem Hoven 1, bei BüroKomplett Messing, Hohe Str. 7 und in der Volksbank
in Dingden, Weberstr. 31 für 12 Euro erhältlich. Kinder bis zwölf Jahren haben freien Eintritt, Schüler und Studenten bekommen Karten für 3 Euro.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen