Herbstkonzert des MGV Brünen am 29. September
Best of: Die beliebtesten Lieder der vergangenen zehn Jahre

Ein abwechslungsreiches Programm erwartet die Besucher beim diesjährigen Herbstkonzert des Männer-Gesang-Vereins Brünen. Unter dem Motto „Best of“ präsentieren die Sänger Melodien der vergangenen zehn Jahre, die beim Publikum besonders gut angekommen sind.

 „Kumbaya my Lord“ von Otto Groll und „Über sieben Brücken…“ von Peter Maffay gehören genauso zum Repertoire wie ein Auszug aus dem Potpourri „Ein Abend bei Paul Linke“.
Als Pianist übernimmt Georg Mersmann die musikalische Begleitung und die Combo Richter aus Dinslaken wird den Chor rhythmisch unterstützen.

Die Veranstaltung beginnt am Sonntag, 29. September,  um 19 Uhr im Saal Köster-Glowotz in Hamminkeln-Brünen, Markt 6. Einlass ist ab 18 Uhr. Karten zum Preis von 13 Euro sind bei allen Sängern, bei Haarmoden Rütter, Weseler Straße 72, und bei Schreibwaren Stenk, Kirchplatz 2 in Brünen erhältlich.
Eventuelle Restkarten können noch an der Abendkasse erworben werden.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.