Prädikat "Weltklasse"
Blueskonzert mit Paul Lamb und Chad Strentz

Präsentieren Blues der Extraklasse: Paul Lamb & Chad Strentz.
  • Präsentieren Blues der Extraklasse: Paul Lamb & Chad Strentz.
  • Foto: Kevin Royle
  • hochgeladen von Petra Zellhofer-Trausch

"Livemusik mit internationalen Künstlern findet in Hamminkeln ausschließlich in zwei Locations statt, nämlich im Kulturbahnhof Niederrhein (KuBa) im Bahnhofsgebäude und im Backstubencafé BORS im Weikenrott."

Die britische Bluesharp-Legende Paul Lamb und sein Duopartner, Blues/Soulsänger und Gitarrist Chad Strentz aus London bespielen Anfang November gleich beide Locations.
Die Liveperformance der beiden Akteure lässt sich ohne Zweifel mit dem Prädikat 'Weltklasse' versehen.

Am Dienstag, 2. November, findet das Auftakt-Konzert um 19 unter dem Motto "Brotlose Kunst?" im Backstubencafé und am Donnerstag, 4. November, um 20 Uhr im KuBa statt.

Der Eintritt für beide Konzerte beträgt jeweils 20 Euro, Tickets gibt's ausschließlich im Vorverkauf unter folgenden Links :

Infos zur Band: 

“Mastermind“ Paul Lamb, der Bandleader von Paul Lamb & the King Snakes, “Great Britain’s Best Bluesband“ (Zitat: “blues & rhythm“, UK.) präsentiert im Duo mit seinem langjährigen Sänger und Gitarristen Chad Strentz die Duo-CD “ Going Down This Road “ - ein Blueskonzert der Extraklasse.

Paul Lamb gilt zu Recht als einer der zehn weltbesten Mundharmonikaspieler und er hat jede Menge Preise und Auszeichnungen erhalten, zuletzt den British Blues Award als “Best Harmonica Player“. Er wurde in die British Blues Awards Hall of Fame aufgenommen und steht dort in London gleich neben Eric Clapton, John Mayall, Peter Green und Alexis Corner. In seiner über 40-jähigen musikalischen Laufbahn spielte er mit vielen Bluesgrößen, wie zum Beispiel seinem Mentor Sonny Terry, als auch mit Künstlern wie Buddy Guy, Junior Wells, Brownie McGhee und unzähligen anderen... Zudem arbeitete er mit Mark Knopfler, The Who, Rod Stewart, Jimmy Nail, um nur einige zu nennen.
Seit über 3 Jahrzehnten ist er mit seiner Band Paul Lamb & the King Snakes weltweit auf Tour und von Zeit zu Zeit auch in der intimen Duobesetzung mit Chad. Er übt sein Talent aus mit Bescheidenheit und Grazie als einer der Letzten der „alten Schule“, ein wahrer “Gentleman of the Blues“.

Chad Strentz ist ein fantastischer Sänger und Gitarrist, mit einer beneidenswerten Stimme, wie geschaffen für Blues & Soul. Er schloss sich 1991 den King Snakes an und war Mitglied bis 1999. Danach nahm er eine Auszeit und spielte mit diversen anderen Musikern, unter anderem mit den Big Town Playboys, bevor ihn Paul 2003 wieder zurück in sein Band holte, welch gute Entscheidung.

Chad und Paul sind beides Meister ihres Faches und ergänzen sich musikalisch perfekt. Zwei Weltmeister auf ihren Instrumenten, Chad Strentz - Gitarre und Paul Lamb - Mundharmonika, dazu Chads markante Stimme, gepaart mit unbändiger Spielfreude und der Liebe zum Blues. Die „Chemie“ stimmt und der Spaß, den die beiden Spielen haben, ist beim Hören nahezu greifbar.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen