'Musik. Jetzt. Hier.' ab Montag, 5.Oktober, starten diverse Projekte mit Kindern und Jugendlichen von 8 - bis 18 Jahren
Kulturbahnhof Hamminkeln wird Zentrale für Musikprojekte der Rockschule

'Musik. Jetzt. Hier.' heißt das Herbst-Paket mit Musikprojekten im KuBa Hamminkeln.
  • 'Musik. Jetzt. Hier.' heißt das Herbst-Paket mit Musikprojekten im KuBa Hamminkeln.
  • Foto: Zur Verfügung gestellt von der Rockschule Hamminkeln.
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Die Rockschule in Hamminkeln spannte mit Eintreten der Corona-Pandemie einen 'Rettungsschirm Musik', in dessen Rahmen Musikprojekte unterschiedlichster Ausrichtung realisiert werden. Seit mehr als 20 Jahren ist Marco Launert mit seiner Rockschule im Bereich Kinder- und Jugendförderung aktiv und erreichte so mehrere Tausende junge Menschen über das Medium Musik, das auf hervorragende Weise auch Social Skills und gesellschaftliche Werte überträgt.

Die Rockschule ist die Musikförderinstitution mit der größten Reichweite und der höchsten Anzahl an erreichten Kindern und Jugendlichen in der Region.

'Musik. Jetzt. Hier.'

'Musik. Jetzt. Hier.' heißt das Herbst-Paket mit Musikprojekten im KuBa Hamminkeln.
Ab Montag, 5.Oktober, wird der Kulturbahnhof Niederrhein (KuBa) im Bahnhofsgebäude an der Güterstraße 6 in Hamminkeln zur Zentrale für diverse Projekte mit Kindern und Jugendlichen von 8 - bis 18 Jahren.
Im Angebot sind das zwanglose Musizieren mit verschiedensten Instrumenten, ein Ukulelen-Kurs mit der Möglichkeit, Ukulelen auszuleihen und intensive Straßenmusik-Workshops.

Streng limitierte Plätze

Teilnehmen können Kinder und Jugendliche von 8 - bis 18 Jahren, die Plätze sind auf Grund der Corona-Regularien streng limitiert.
Anmeldungen und Infos gibt's unter der E-Mail-Adresse: info@rockschule.de direkt bei Marco Launert.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen