Gelebte Gemeinschaft
Marienthaler feiern ihre Nachbarschaft

Das Orga-Team des Marienthaler Nachbarschaftsfestes der Anwohner aus der Feldstraße und aus dem Isselgrund
2Bilder
  • Das Orga-Team des Marienthaler Nachbarschaftsfestes der Anwohner aus der Feldstraße und aus dem Isselgrund
  • hochgeladen von Denise Brücker

Man sollte meinen, dass sich in Marienthal jeder kennt, in dem mit rund 500 Einwohnern kleinsten Ortsteil der Stadt Hamminkeln. Aber auch im idyllischen Isseldorf gibt es Umbrüche. Um die neuen Nachbarn kennenzulernen und das 50-jährige Jubiläum ihrer Siedlung zu feiern, veranstalteten die Anwohner aus der Feldstraße und dem Isselgrund ein Nachbarschaftsfest.

Über 100 Anwohner kamen seit dem Mittag bis in den Abend hinein ins Pfarrheim. Die Älteren trafen sich in geselliger Runde zu Kaffee und selbstgebackenen Kuchen, Ausklang sollte das Fest bei Musik und Tanz finden. Eine besondere Idee hatten die Organisatoren rund um Wolfgang Kawula: Sie fotografierten jedes einzelne Haus der zwei Straßen und gestalteten damit einen riesigen Straßenplan, der zur Feier ausgestellt wurde. Während der Feier wurde ebenfalls jeder Gast fotografiert und in einer Präsentation seinem Haus zugeordnet. „Damit man sich besser kennenlernt und einfach ins Gespräch kommt“, wie Kawula erläutert. „In den letzten Jahren gab es mehrere Wechsel, neue Familien zogen ein und wir haben uns überlegt, was wir machen können, dass viele lebhafte Gespräche untereinander stattfinden.“ Und dieser Plan ist aufgegangen: Pläuschchen an allen Tischen und auch die Kinder waren guter Laune. Statt, wie früher, beim „Pitschen“ mit Pfennigen gegen die Häuserwand zu schmeißen, durften sie es mit Spielzeugautos und diese danach sogar behalten. Auch beim Malwettbewerb des eigenen Hauses gab es nur Hauptpreise. Die Marienthaler leben ihre Gemeinschaft, heißen jeden willkommen und verstehen es, fröhliche Feste zu feiern.

Das Orga-Team des Marienthaler Nachbarschaftsfestes der Anwohner aus der Feldstraße und aus dem Isselgrund
Die Anwohner vor ihren Häusern auf dem fotografischen Straßenplan.
Autor:

Denise Brücker aus Hamminkeln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.