"Brotlose Kunst" startet wieder am 1. Oktober
"Swinging Boogie" mit Thomas Nowak und Wolfgang Scheelen im Backstuben-Café

Wolfgang Scheelen (links) und Thomas Nowak mischen das Dienstagspublikum am Weikenrott auf.
2Bilder
  • Wolfgang Scheelen (links) und Thomas Nowak mischen das Dienstagspublikum am Weikenrott auf.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Kreis Wesel

Die beliebte und stets gut besuchte Konzertreihe 'Brotlose Kunst', 2015 von Bastian Bors und Marco Launert ins Leben gerufen, geht in die neue Saison.

Von Oktober bis Dezember dauert diese und bringt an vier Abenden handgemachte und halbakustische Livemusik in das Backstubencafé Bors in Hamminkeln.Jeweils Dienstags abends wird Launert zur Begrüßung wie gewohnt in die Runde fragen 'Wo trifft man sich Dienstags abends?' und die Stammgäste antworten lautstark 'Beim Bäcker!'.

Am Dienstag, 1. Oktober, eröffnet das Boogie-Duo 'Swinging Boogie' aus Düsseldorf die Herbstsaison, am 5. November gibt's das Weseler 'Duo HaWei', am 3. Dezember die 'Helgoland Album Show' mit Musikern aus mehreren europäischen Ländern und traditionsgemäß am 17. Dezember das Event 'In der Weihnachtsbäckerei' mit verschiedenen Künstlern, die vorweihnachtliche Stimmung ins Café bringen.

Alle Konzerte beginnen um 19 Uhr, der Eintritt ist frei, frühes Erscheinen für Sitzplätze wird empfohlen. Für Speis und Trank ist wie immer gesorgt.

Wolfgang Scheelen (links) und Thomas Nowak mischen das Dienstagspublikum am Weikenrott auf.
Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen