Welche Artikel es leider nicht in den Weseler geschafft haben ...
..., warum wir trotzdem alle Manuskripte bearbeiten und weshalb Lokalkompass so wichtig ist

28Bilder

Ganz genau, mit einem Beitrag wie diesem macht man sich angreifbar!
Aber ich schreibe ihn trotzdem. Weil ich glaube, dass ich vielen Lesern diese Erklärung schuldig bin.

Lieber Herr Kraayvanger aus Mehrhoog, Sie dürfen den Beitrag gerne als offenen Brief an Ihre Person verstehen. Weil Sie ja so kritisch angefragt haben, warum wir Ihre Ankündigung des Begegnungsfestes nicht veröffentlicht haben.

Ich weiß, so eine Erklärung, die mit fehlenden redaktionellen Räumen argumentiert, klingt wahrscheinlich ein bisschen dürftig. Deshalb zeige ich Ihnen (und allen Anderen, die bislang vergeblich auf ihre Texte und Fotos warten), was außer dem Mehrhooger Artikel noch alles nicht ins Blatt passte. Diese Auswahl ist allerdings nicht vollständig. Ich zeige Ihnen nur die Artikel, die ich (die Absender sowieso) für wichtig halte. Aber das ist natürlich völlig subjektiv.

Bitte schauen Sie sich die Bildergalerie zum Beitrag an und versuchen Sie mal selber objektiv zu beurteilen, ob manche dieser Artikel möglicherweise mehr Menschen angesprochen hätten, als die Ankündigung des Begegnungsfestes. 

Auch deren Verfasser/Absender ärgern sich, dass ihre Arbeit vergeblich war und sie nicht im Weseler erschienen sind. Und wissen Sie, wen das auch maßlos ärgert? Mich! Wir in der Redaktion kümmern uns nämlich um jedes Manuskript, das uns zugeschickt wird. Und darüber, dass diese Artikel dann nicht in der Druckausgabe erscheinen, sind wir genauso sauer wie Sie! Aber - eine Zeitung muss eben wirtschaftlich arbeiten; dieses eherne Gesetz lässt sich nicht umgehen.
Immerhin haben Sie (wie alle anderen Zusender auch) beständig die Möglichkeit, Ihre Belange bei Lokalkompass zu posten. Damit generieren Sie auf jeden Fall viel zusätzliche Resonanz! 

Eine Bitte zum Schluss: Bleiben Sie uns gewogen. Beim nächsten Mal bekommt Ihr eingesandtes Manuskript wieder eine Chance auf den Weseler. Versprochen!

Autor:

Dirk Bohlen aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.