Kinder und Jugendliche aus Hamminkeln fahren mit dem Mountainbike zum Bikepark in Haltern

3Bilder

Kinder und Jugendliche aus Hamminkeln fahren mit dem Mountainbike zum Bikepark in Haltern

Acht Jungen waren am vergangenen Wochenende mit Thomas Tangelder von der Mobilen Kinder- und Jugendarbeit Hamminkeln und ihren Mountainbikes unterwegs zum Bikepark in Haltern.
Hier konnten die 10 bis 14-jährigen auf 2 Parcourstrecken sich ausprobieren und ihr Können unter Beweis stellen.

Eine echte Herausforderung war für manche die Schußfahrt downhill von einem etwa 15 m hohen Hügel,
die aber letztendlich alle gemeistert haben.
Die Fahrt zum Bikepark war das Ergebnis einer Gruppe junger Mountainbikefahrer, die Thomas Tangelder während seines Rundgangs an verschiedenen Cliquentreffpunkten in Brünen
kennengelernt hatte. "Hier gibt es mindestens 15 mir bekannte Mountainbikefans" erzählt der Diplom-Sozialpäsagoge. "die sich diese Fahrt gewünscht hatten." Aber es sind bestimmt
noch mehr. Auch in den anderen Ortsteilen beobachtet der 60-jährige, dass Mountainbikefahren zur Zeit absolut im Trend liegt.
Die Jugendlichen wünschen sich Fahrmöglichkeiten auch vor Ort. Ihr Parcours im Brüner Wald sei gerade von Unbekannten zerstört worden.
Für das kommende Jahr planen sie mit Thomas Tangelder eine Fahrt zum Bikepark in Doetinchem. "Der Jugendbulli der Mobilen Kinder- und Jugendarbeit dürfte für die Vielzahl
an Interessierten aber wohl zu klein sein."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen