CDU Hamminkeln plakatiert zu früh
CDU missachtet Wahlkampfregeln

Seit Montag, dem 18. Mai hängen an verschiedenen Stellen in Hamminkeln Plakate der CDU. Das deutlichste, erkennbare Detail im Vorbeifahren ist das Partei-Logo. Die Grünen Hamminkeln haben dies bei Robert Graaf, dem Kämmerer und obersten Ordnungsamtschef als unzulässige Wahlwerbung beanstandet. Wahlwerbung ist nämlich erst ab drei Monaten vor dem Wahltag erlaubt. Herr Graaf stufte diese Plakatierung nicht als Wahlwerbung ein.
In einem am 20.Mai veröffentlichten Interview, dass Dirk Bohlen vom „Weseler“ mit dem CDU-Bürgermeisterkandidaten Andreas Lips geführt hat, antwortet dieser auf die Frage nach dem Lips-Wahlkampf: „ …wir sind seit Montag mit Plakaten im Stadtbild präsent“.
Deutet dies nicht auf eine Missachtung der geltenden Wahlkampf-Regeln hin?
Die Grünen gaben zu erkennen, dass sie mit der Ungleichbehandlung nicht einverstanden sind.

Autor:

Thomas Becker aus Hamminkeln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen