Forderung der Grünen Hamminkeln nach Aufforstung in Mehrhoog erfüllt
Forderung der Grünen nach Aufforstung erfüllt

Nach dem Kahlschlag auf der ca. ein Hektar großen Fläche in Mehrhoog zwischen Starenweg und Im Kuckuck hat Bürgermeister Romanski auf der gestrigen Ratssitzung bekanntgegeben, die Fläche nun doch wieder aufforsten zu lassen.
Wahrscheinlich will er jetzt nicht als Baumfrevler dastehen, wo er sich vor einigen Wochen noch als Initiator von Baumpflanz-Aktionen hat feiern lassen.
Zunächst hatte es nach dem Kahlschlag noch geheißen, dass man die Fläche sich selbst überlassen wolle. Den Forderungen der Grünen Hamminkeln nach einer Aufforstung der Fläche wird nun im vollen Umfang entsprochen. Nach Rücksprache mit dem NABU Hamminkeln sollen aus den abgesägten Bäumen und Ästen Totholz-Inseln gebildet werden, zwischen denen neue Bäume angepflanzt werden.

Autor:

Thomas Becker aus Hamminkeln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.