FWI wünscht sich Sachdiskussion
FWI: Die Grünen zur Rathausbebauung

Ulrich Streich zeigt sich erfreut, dass die Ansichten der FWI zur Rathausbebauung von den Grünen in den Zielvorstellungen übernommen wurden, die Pläne des Investors kritisch gesehen werden und eine stärkere Bürgerbeteiligung gefordert wird.

Nachdem zuvor schon die CDU ein Überdenken der Planung angeregt hat, werden die vorbehaltslosen Befürworter der ITG-Planung in Person von Bürgermeister Romanski, der SPD, USD und FDP weniger.
„Wir wurden unsachlich angegriffen, indem uns unterstellt wurde, dass wir Investoren verschrecken. Diesen stereotypen Vorwurf der Befürworter der Planungen müssen nun auch die Grünen über sich ergehen lassen“, so Streich weiter. Statt Pauschalkritik fordert die FWI eine konstruktive Sachdiskussion.
In jeder Kommune ist es so, dass Investorenprojekte offen und sachlich diskutiert werden. Das muss ein Investor aushalten. Nur in Hamminkeln sollen Investorenwünsche unkritisch ohne vernünftige Bürgerbeteiligung durchgewunken werden. Entlarvend ist besonders der Hinweis von Bürgermeister Romanski, dass es aufgrund der Gesetzeslage kein Muss für eine Bürgerbeteiligung gibt.
Dem ersten Bürger einer Stadtsollte es doch ein Anliegen sein, seine Bürger über ein so wichtiges ortsprägendes Projekt bestmöglich zu informieren.

Autor:

Daniel Puckert (Freie Wähler der Isselgemeinden) aus Hamminkeln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen