Kita in Zusammenarbeit mit der Zukunft !!

Die Präsentation war ansprechend , informierend und unterhaltsam.....
15Bilder
  • Die Präsentation war ansprechend , informierend und unterhaltsam.....
  • hochgeladen von Carmen Schuff

Die AWO – Kita – Meisen Straße in Hamminkeln – Mehrhoog gab am 17.01.2014 fünf Studentinnen der Fachrichtung
Sozialpädagogik von der Hogeschool van Arnhem en Nijmegen die Möglichkeit , sich auf ,, fast “
Professionals der sozialen Arbeit innerhalb , aber auch außerhalb der Kindertageseinrichtung zu
beweisen . Die Studentinnen Andrea , Christin , Conny ,Kerstin und Lena hatten von der Hochschule
den Auftrag bekommen , eine breit angelegte Sozialforschung durchzuführen und aus den Resultaten
der Untersuchung ein innovatives Produkt für die Einrichtung zu entwerfen .

Ihren Schwerpunkt legte die Projektgruppe der ,, HeinzelmAennchenN” auf die oftmals vernachlässigte
Öffentlichkeitsarbeit von sozialen Einrichtungen . Dazu untersuchte sie zum Beispiel , wie die Kita
bereits Öffentlichkeitsarbeit betreibt und was daran unter der Berücksichtigung von gesellschaftlichen
Trends noch optimal werden kann. Zu diesem Zweck wurden Eltern und Mitarbeiter befragt und eine
Umfrage in der Gemeinde durchgeführt.

Die kommissarische Leitung der Awo – Kita gab an , dass es ihr und ihren Mitarbeitern am Herzen
liegt , mit jungen Menschen zusammenzuarbeiten und ihnen als Lernende ein sicheres Umfeld zu
schaffen , um sich ,, ausprobieren” zu können.

Die Studentinnen haben ganze Arbeit geleistet und zum Abschluss ihrer Projektarbeit eine wirklich
tolle Präsentation auf die Beine gestellt , in der sie ihre gesamte Untersuchung und die gewonnen
Ergebnisse den geladenen Gästen vorgestellt haben.

Welches innovative Produkt dabei zur Stande kam bleibt noch ein Geheimnis , von dem Sie jedoch
bald erfahren werden.

Autor:

Carmen Schuff aus Hamminkeln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen