Training für den Schermbecker Volkslauf

Regelmäßiger Laufsport zählt für den CDU-Landtagskandidaten Norbert Neß zum persönlichen Fitness-Training. In der Regel läuft er im Hamminkelner Ortskern oder am Weseler Auesee. An mehreren Laufwettbewerben hat der Politiker in den vergangenen Jahren in Hamminkeln, Wesel und Bocholt bereits teilgenommen.

„Das 100-jährige Jubiläum des SV Schermbeck ist eine gute Gelegenheit, nicht nur zu gratulieren, sondern sich auch aktiv an den Feiern zu beteiligen“, sagt Norbert Neß. Gemeinsam mit Freunden wird er am 5-Kilometer-Volkslauf am Sonntag, 6. Mai 2012, teilnehmen. Der Startschuss erfolgt an der Weseler Straße um 9:20 Uhr.

Norbert Neß bereitet sich mit seiner CDU-Mannschaft an den kommenden beiden Samstagen auf den Wettbewerb vor. „Wir werden in Hünxe und in Voerde auf die Piste gehen, um unsere Ausdauer zu trainieren. Gleichzeitig ist das eine gute Gelegenheit für mich, diese beiden schönen Orte aus der Nähe, sozusagen vom Laufschuh aus, zu entdecken“, erläutert der CDU-Kandidat.

Das Training in Hünxe ist am Samstag, 21. April 2012. Um 15 Uhr ist Treffpunkt am Sportplatz in Hünxe (Ecke Klever Straße/Kost-Im-Busch-Weg). Gestärkt mit frischer, heimischer Milch geht es von dort zum Hallenbad, zur Kanalbrücke, nach Krudenburg und zum Feuerwehrgerätehaus Drevenack. Wer mitlaufen möchte, ist herzlich willkommen.

In Voerde geht es am Samstag, 28. April auf die Piste. Treffpunkt ist um 15 Uhr die Sportanlage Am Tannenbusch. Gemeinsam mit einer Gruppe Sportler des SV Friedrichsfeld 08/29 wird das geplante Sportplatzgelände im Babcockbusch angesteuert. Dann geht es weiter über die Heidestraße zur Tennisanlage.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen