"G2 plus" - Blick auf eine aktuelle Terminjagd
Verlässlich und nah dran - wie buche ich überhaupt einen Covid-Schnelltest?

Schön aaaah machen, das Teststäbchen muss weit rein!
14Bilder
  • Schön aaaah machen, das Teststäbchen muss weit rein!
  • Foto: Selbstauslöser
  • hochgeladen von Dirk Bohlen

Diese Einladung liegt uns schon länger vor - da war noch alles in Butter. Die Sarah (Töchterchen von Volleyballkumpel Ralf) bittet zur Überraschungsparty für ihren Papa.  Jucheirassa - was 'ne schöne Idee! Doch dann war Corona wieder voll präsent. Mit allen fiesen Facetten, die es zu bieten hat.

Österreich, die Niederlande und andere Nachbarn machen kurzentschlossen dicht und auch hierzulande schießen die Inzidenzen gen Orbit. Plötzlich steht wieder alles auf der Kippe. Weihnachtsmärkte werden abgesagt, die Politik zieht verschärfte Regeln auf. Kurz nachgehakt: "Wollt ihr wirklich feiern?" Ja, sie wollen! Und wir sollen unsere Impf-Zertifikate mitbringen und uns gefälligst vorher testen lassen. Klar - das machen wir! Fünf Tage vorher kommt die Sache ins Rollen ...

Allerdings ist die Buchung eines Testtermins anfangs nicht ganz so leicht, wie ich dachte. Vor rund einem Jahr gab's diesen schnuckeligen Schnelltestcontainer Am Voshövel. Aufgezogen als Drive-In, keine vier Kilometer von uns entfernt. Das war bequem und passte immer irgendwie ins private oder offizielle Besuchsprogramm. Aber auch diese Station hatte, wie alle anderen im ganzen Lande, mittlerweile geschlossen. Die Antwort auf meine E-Mail ans benachbarte Hotel macht mich schlau: Das Testzelt öffnet wieder am 23. November. Cool!

"Chayns.de" liegt noch brach

Die Registrierung über die relevante App (chayns.de) klappt allerdings erstmal nicht - ebenso wenig wie die Terminbuchung. Sind wohl mit den Updates noch nicht so weit, die Damen und Herren. Ersatzweise schau ich mich im Internet um und stoße bei Google ("Covid Schnelltest Hünxe" - weil ich öfter zwischen Hamminkeln und Dinslaken pendle) als erstes auf ein Angebot des Deutschen Roten Kreuzes. Was ich aber gleich wieder verwerfe, denn die nächsten DRK-Zentren befinden sich in Wesel oder hinter Dinslaken. Ungünstig!
Dann eben über die Homepage der Kreisverwaltung. Drei Einträge für die Gemeinde Hünxe, der erste ist ein professioneller Anbieter. Der will, dass ich einen Account anlege, ich verabschiede mich gleich wieder. Ihr kriegt meine Daten nicht. Ich entscheide mich für "Schnelltestungen-Kreis-Wesel.de" und finde eine sympathische Adresse, die ich auch von früheren Besuchen her kenne: eine Gastwirtschaft in Hünxe-Bruckhausen. Beim Vorwärtsklicken stelle ich fest, dass die auf der relevanten Seite genannten Öffnungszeiten nicht mit denen im Überblick des Kreises Wesel übereinstimmen. Egal, weiter geht's!

Die Terminbuchung

Ein roter Button zeigt klar, wo's langgeht: "Jetzt Termin buchen", steht unter dem Foto des Gasthauses. Gut gemacht - das hat Wiedererkennungswert! Einen Klick weiter öffnet sich bei "jetzt buchen" eine Wochenübersicht. Drei Termine sind noch frei, ich entscheide mich für den 26. November, 15 bis 15.05 Uhr. Das Ausfüllen des hinterlegten Formblattes (Name, Geburtsdatum, Geschlecht, Mailadresse) dauert ein bisschen, funktioniert aber. Klick!
Sekunden später bekomme ich eine Mail: "Deine Buchung war erfolgreich!" Ich freu mir'n Ast - die Geburtstagsfeier rückt in greifbare Nähe. Sogar ein PDF zum Ausrucken ist dabei, Das kommt mir umständlich vor - auch, weil ich gar keinen Drucker zu Hand habe. Okay, kann aber wenig digital orientierten Menschen vielleicht helfen.

Umgebucht

Dann muss ich ja jetzt nur noch dran denken, am Freitag auch zum Testen zu fahren! Ist doch 'ne ganz schöne Strecke bis Bruckhausen. Und dann fällt mir noch ein, dass die Kanalbrücke bei Drevenack ja gesperrt ist. Der Umweg über die Autobahn verlängert die Tour gen Süden entscheidend. Hm, was mach ich bloß?
Die Entscheidung fällt anderntags: Ein Blick auf "Chayns.de" zeigt mir: Portal frei, Buchung möglich! Und der Termin ist sogar noch besser: Freitag, 17 Uhr, direkt um die Ecke. Klick!
Noch schnell die Testung in Bruckhausen stornieren, dann bin ich zufrieden. Ein mulmiges Gefühl wegen der Überraschungsfeier bleibt. Aber wir haben getan, was getan werden muss. Auf geht's nach Dingden, wo Sarah auf uns wartet. Geburtstagskind, wir kommen. Mit 2G und frischem Testergebnis.
- - - - - - - - - - -

Was momentan angesagt ist ...

Die aktuell geltenden Regeln
Der Unterschied zwischen Antigen- und PCR-Test
Aktuelle Booster-Angebote im Kreis Wesel
Warum Selbsttests nicht zu empfehlen sind ...

Autor:

Dirk Bohlen aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

47 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen