Energieberater Akke Wilmes erklärt Vor- und Nachteile am 27. Februar im Rathaus
Clever sparen mit Smart Home – Fluch oder Segen?

Akke Wilmes

Können Sie mit einem Smart Home Energie sparen? Was kostet Smart Home? Ist ein intelligentes Gebäude von außen manipulierbar? Ein Smart Home – auf Deutsch „intelligentes Zuhause“ – ist praktisch: Das Licht schaltet sich automatisch ein, wenn Sie den Raum betreten.

Die Rollos fahren von selbst herunter bei Einbrechen der Dunkelheit und die Spülmaschine springt erst an, wenn die Solaranlage auf dem Dach genügend Strom liefert. Diese und viele weitere Anwendungsmöglichkeiten sind denkbar. Ein Smart Home kann sowohl im Neubau eingeplant als auch nachgerüstet werden. Entscheidend ist jedoch immer die Auswahl eines zum Haushalt passenden Systems.

Energieberater Akke Wilmes von der Verbraucherzentrale Wesel und Roger Wagener von innogy erläutern im kostenfreien Vortrag am Mittwoch, 27. Februar, ab 18:30 Uhr, welche Möglichkeiten ein Smart Home bietet und zeigt, worauf Sie bei Planung, Kauf und Sicherheit achten müssen. Es besteht Raum für individuelle Fragen.

Der Vortrag findet im Rathaus Hamminkeln, Brüner Str. 9, 46499 Hamminkeln im Ratssaal statt. Die Teilnahme am Vortrag ist kostenlos.
Um eine Anmeldung unter Tel. 0281/ 203 2590 oder unter www.vhs-wesel.de wird gebeten.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.