Fahrdienst zum Impfzentrum in Wesel
"MehrhoogHilft" den älteren Menschen, die gerne zur Niederrheinhalle gebracht werden möchten

Wer den Fahrdienst in Anspruch nehmen will, der kann sich bei Hans-Jürgen Kraayvanger melden.
  • Wer den Fahrdienst in Anspruch nehmen will, der kann sich bei Hans-Jürgen Kraayvanger melden.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Lokalkompass Kreis Wesel

Für die 80-jährigen in Nordrhein-Westfalen startet die Corona-Impfung mit einwöchiger Verspätung am 8. Februar. Dabei ist die Gruppe "MehrhoogHilft" auf dem Weg, die dann zu impfenden Menschen, die keine Möglichkeit haben, mit eigenem Fahrzeug oder mit einer Fahrbegleitung von Familienmitgliedern oder Freunden und Bekannten sowie auch nicht mit öffentlichem Nahverkehr die Weseler Niederrheinhalle als Impfstelle zu erreichen, eine Mitfahrbörse auf den Weg zu bringen.

Mitfahrbörsen gibt es schon in vielen Kommunen des Nachbarkreises Kleve. Aber nicht nur den Mehrhooger Senioren soll geholfen werden, gerade für ganz Hamminkeln, dem flächenmäßig größten Ort im Kreis Wesel, ist der Weg zur Niederrheinhalle für diesen Personenkreis zum Teil sehr problematisch. Da die Mehrhooger es nicht schaffen können, für den gesamten städtischen Bereich den Fahrdienst zu übernehmen, hat Gruppensprecher Hans-Jürgen Kraayvanger die Bitte, dass sich auch ehrenamtliche Organisationen aus den anderen Ortsteilen bei ihm recht zeitnah melden um hier Lösung zu finden. Kraayvanger ist unter info@mehrhooghilft.de oder telefonisch unter 0176 11175013 erreichbar. Sobald dieses Thema erarbeitet wurde, soll ein Aufruf der ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer erfolgen.

Ein positiver Punkt im gesamten Ablauf dieser Aufgabenstellung ist die von Bürgermeister Bernd Romanski angekündigte Unterstützung der Gruppen zu sehen. Über eine zentrale Stelle in der Stadtverwaltung sollen sich zuerst die Fahrer anmelden können und dann ab 25. Januar dem auch alle über 80jährigen, die eine Fahrt zum Impfzentrum in der Niederrheinhalle nicht selbst organisieren können und entsprechende Hilfe benötigen.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen