Pressemitteilung des Sportverein Brünen 1946 e.V. an seine Mitglieder, Sponsoren und Partner
SV Brünen verschiebt seine Jahreshauptversammlung

Der SV Brünen verschiebt seine Jahreshauptversammlung, die ursprünglich für den 05. Februar vorgesehen war, auf unbestimmte Zeit. Die Pandemielage läßt eine solche Veranstaltung aktuell nicht zu.

Der Vorstand des SV Brünen berichtet außerdem zur aktuellen Lage: „Eine große Austrittswelle ist uns bisher erfreulicherweise erspart geblieben. Darüber sind wir sehr froh. Die Trainer und Übungsleiter sind uns ebenfalls treu geblieben, was uns sehr zuversichtlich macht, daß wir, sobald der Sportbetrieb wieder erlaubt ist, wieder Stück für Stück zu einem normalen Vereinsleben zurückkehren können. Im Moment ist allerdings nichts planbar. Uns sind coronabedingt einige Einnahmen weggefallen, während viele Kosten weiterhin anfallen. Fairerweise muß man aber auch festhalten, daß einige Ausgaben coronabedingt von uns aktuell nicht mehr getragen werden müssen.

Wir hoffen, daß die Impfkampagne gut anläuft, damit wir wieder zu einem geregelten Vereinsleben kommen können. Danach werden wir einen Kassensturz durchführen und ermitteln, ob wir durch die Corona-Einflüsse einen Überschuß erwirtschaftet haben, wonach es aktuell tatsächlich aussieht. Auf einer Mitgliederversammlung würden wir dann die Mitglieder über die Verwendung dieses Corona-Überschusses entscheiden lassen. Ob davon Investitionen getätigt werden, das Geld in eine Rücklage fließt oder in irgendeiner Form den Mitgliedern erstattet wird, entscheiden dann die Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung selbst.“, teilt der Vorstand des Vereins mit.

Autor:

Jann Hermann Hecheltjen aus Hamminkeln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen