Traurige Gewissheit - vermisster 16. Jähriger in Kleve ist Tot

Am Mittwoch fand die Polizei, die Leiche, des seid dem 16.12.2017 vermissten 16. Jährigen, im Spoykanal. Der Opferschutz hat in diesem Fall die Angehörigen verständigt und betreut diese.

Wie Laut Informationen bekantt wurde, hat eine Fußgängerin das HAndy am 2. Weihnachtsfeiertages, das Handy des 16. Jährigen gefunden. Zum Zeitpunkt se Auffindes lief die Fußgängerin mit ihrem Hund den Fussweg entlag. Das Handy solle dabei, links vom weg, in einem Gebüsch gelegen haben.
Dieser Fundort ist nur etwa 15 Meter vom Spoykanal entfernt, wo die Polizei nun auch die Leche entdeckte.

Nachdem das Handy gefunden wurde, dehnte die Polizei die Suchmaßnahmen Brienen aus. Ebenfalls waren Taucher und Rettungshunde Der Hilfsorganisation I:S:A:R Germany vor Ort.
Die Ständigen regenfälle der letzten Tage machten es den Hunden nicht einfacher eine
Spur aufzunehmen.

Gegen 16:15 fand die DLRG schließlich den leblosen Körper in nähe seines Handys. LAut informationen deutet bis jetzt nichts auf Fremdeinwirkungen hin. der rest soll aber die Obduktion klären. Wie das Handy an den Fundort gelang ist bis jetzt noc nicht bekannt.

Der 16. Jährige soll zwischen 23:00 Uhr und 23:30 Uhr, am Sommerdeich höhe des Hochschul-Parkhauses, gesehen worden seien. Nach Informationen , soll er dabei einen Alkoholisierten Eindruck gemacht haben. Man habe zuerst den Spoykanal am Hochschulcampus abgesucht , was an dem laufweg des 16. jährigen gelegen habe. Anscheinend habe er aber einen anderen gewählt.

Autor:

Björn Boysen aus Hamminkeln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen