Unbekanntes Täter-Trio schmiert Hakenkreuze an Asylcontainer an der Ringstraße in Dingden

Wo: Asylunterkünfte Dingden, 46499 Hamminkeln auf Karte anzeigen

Zwei Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens beobachteten in der Nacht zum 23. März gegen 2.30 Uhr drei Unbekannte, die mehrere Hakenkreuze an die Wände zweier Container einer kommunalen Asylbewerber- und Flüchtlingsunterkunft an der Ringstraße sprühten.

Einer der Täter konnte zunächst von einem der beiden Zeugen festgehalten werden. Durch einen Schlag in das Gesicht des Zeugen befreite sich der Unbekannte und ergriff mit seinen beiden Komplizen die Flucht.

Beschreibung:

1.) 22 bis 25 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß, schlanke Figur, bekleidet mit dunkler Jacke mit einer grauen, über den Kopf gezogenen Kapuze.

2. und 3.) Etwa 1,80 Meter groß, bekleidet mit dunklen Kapuzenjacken.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Hamminkeln, Telefon: 02852 / 96610-0.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen