Brüner Väter bauen für ihre Kinder

Spontan - flexibel - einsatzwillig - hitzefest - Bauherren nach getaner Arbeit
2Bilder
  • Spontan - flexibel - einsatzwillig - hitzefest - Bauherren nach getaner Arbeit
  • hochgeladen von Karl-Hermann Hecheltjen

Einige hoch engagierte Väter bauten an den letzten beiden Samstagen für ihre kleinsten Kindergartenkinder an der Mühle Wefelnberg in Brünen zwei Holzhäuser auf.
Bei strahlendem Sonnenschein wurde zunächst ein Sandkastenpavillon errichtet, der für die Kinder der Gänseblümchengruppe der „Mühlenbergkinder“ immer trockenen und Katzenkot freien Spielsand auf einer Fläche von 3,50 x 3,50 Metern bietet.
In einer zweiten Arbeitsaktion wurde ein geräumiges Gartenhaus mit überdachter Terrasse aufgebaut. Darin finden die Bobbycars, Kinderschubkarren und Spieltrecker aber auch Gartengeräte ihre Unterbringung und es gibt eine Sitzmöglichkeit für Eltern und Mitarbeiterinnen.
Die Väter Sven Bauhaus, Joel Stier, Sascha Achterberg, Patrick Neuenhoff und Geschäftsführer Karl-Hermann Hecheltjen durften nach zwei arbeitsreichen Samstagen mit einem hohen Maß an Zufriedenheit auf die erbrachte Bauleistung blicken.
Es wurde wieder einmal bewiesen, dass mit elterlichem Engagement eine hochwertige Verbesserung der Außenspielmöglichkeiten für die eigenen Kinder geschaffen werden konnte.
Dies ist umso bedeutender, als der Kindergartenverein Brünen für seine U3-Ausstattungsinvestition auch fünf Monate nach Betriebseröffnung -trotz frühzeitig gestellter Anträge- noch immer auf die Auszahlung von Landes- und Bundesmittel in Höhe von 31.500 € wartet.
Entgegen den großspurigen Aussagen der Ministerinnen Kristina Schröder, Bundesregierung (CDU) und Ute Schäfer, Landesregierung NRW (SPD) in den Pressekonferenzen über die vielen neu geschaffenen Kindergartenplätze ist die finanzielle Zuschusspraxis für Brünen leider ganz anders: der Kindergartenverein Brünen schafft 10 dringend gewünschte U3-Plätze, aber von der Bundes- und Landespolitik kommen nur hohle Versprechungen – doch kein Geld.
Nicht registrierte Lokalkompass-Leser können per Mail:
karlhecheltjen@aol.com
eine Nachricht übermitteln.

Spontan - flexibel - einsatzwillig - hitzefest - Bauherren nach getaner Arbeit
ein fast fertiger Sandkastenpavillon

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen