Zeltlagerspaß statt Coronafrust
Brüner wollen Tradition aufleben lassen

3Bilder

Die Coronapandemie hat vor allem den Kindern viel abverlangt. Sie mussten nicht nur auf den Schulunterricht, sondern auch auf Freizeitangebote wie die gemeinsame Bewegung im Sportverein, gemeinsames Singen und Musizieren, sondern auch auf Ferienfreizeiten und Urlaub verzichten.
Damit soll nun Schluss sein. Der SV Brünen möchte eine altbewährte Tradition wiederaufleben lassen: die zweiwöchige Ferienfreizeit ins Zeltlager Adlerhorst in der Nähe von Plön, Schleswig-Holstein.

Spiel und Spaß sind garantiert

Das Zeltlager bietet allein aufgrund seiner malerischen Lage am Behler See mitten im Wald schon viele Freizeitmöglichkeiten. Vom Schwimmen und Rutschen auf der riesigen Wasserrutsche im See, über Trampolinspringen, Volleyball-, Fußball- oder anderen Mannschaftsspielen, Tischtennis oder Balancieren über den Niedrigseilsteg ist für Bewegungsfreudige sicher etwas dabei.

Bewährtes Betreuerteam

Zudem steht ein motiviertes und erfahrenes Betreuerteam in den Startlöchern, das sich schon fieberhaft Aktionen, Gruppenangebote und Spiele für die 14-tägige Reise überlegt. Fußball- oder Tischtennisturnier, Bastelnachmittag, Disco oder Gruppenrätsel, die Kinder dürfen gespannt sein, was sich die „Großen“ für sie überlegen.

Martina Fenneken, Katja Hoppmann und Markus Hoppmann sind bereits vor vielen Jahren als Kinder und später auch als Betreuer ins Adlerhorst gefahren, kennen das Zeltlager also fast in und auswendig. Dazu gesellen sich Florian Fenneken und Zoé Arnold, sowie ggf. weitere Betreuerinnen und Betreuer. Die Ehrenamtler fuhren im Sommer 2021 zu eigenen Erholungszwecken ins Zeltlager und kamen dort auf die Idee, die seit Jahren eingeschlafene Ferienfreizeit neu aufleben zu lassen. Die war vor 8 Jahren eingeschlafen, weil die Nachfrage fehlte und die Preise stiegen.

Großzügige Spende vom Brüner Gewerbeverein

Zumindest zu hohe Preise können nun nicht mehr der Grund für fehlende Teilnehmerinnen und Teilnehmer sein. Der Brüner Gewerbeverein hat sich bereit erklärt, die Kosten für die Busfahrt nach Schleswig-Holstein zu übernehmen. „Das ist unheimlich großzügig und für viele Familien eine riesige finanzielle Unterstützung“, freut sich Jugendleiterin Gesa Hülsmann. Auch zahlreiche andere Brüner Firmen unterstützen die Fahrt durch Geld- bzw. Sachspenden (Bericht folgt).
So wird die 14-tägige Fahrt (16.07. – 30.07.2022) inklusive Vollpension vor Ort, Freizeitprogramm und einem Tagesausflug nur ca. 370€ kosten (der genaue Preis kann der schriftlichen Anmeldung entnommen werden). Kinder, die zwischen 7 und 12 Jahren alt sind, sind herzlich eingeladen, mitzufahren.

Wer sich einen Eindruck vom Zeltlager Adlerhorst verschaffen möchte, findet auf der Homepage www.zeltlager-adlerhorst.de zahlreiche Bilder und Berichte zum Lagerleben. Für administrative Fragen oder Anmeldungen stehen sowohl stellvertretend für den Vorstand des SV Brünen Jugendleiterin Gesa Hülsmann (02856/4759695) als auch die jeweiligen Betreuer zur Verfügung (Martina Fenneken: 0177-4218115, Markus Hoppmann: 0163-1584789, Katja Hoppmann: 0176-85616243).

Autor:

Jann Hermann Hecheltjen aus Hamminkeln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen